06.03.2017
nach Robert Buggler
Keine Kommentare


Wer kennt sie nicht: Die mit Menschenrechts-, Sozial- und Solidaritätspreisen ausgezeichneten Männer und Frauen, meistens ehrenamtlich engagiert, für Obdachlose, Asylwerber, arme Kinder. Wer kennt sie nicht: Die Medienberichte sonder Zahl, über die modernen Robin Hoods, die Kleidersammler, Essensspender und Tafelbetreiber. Wer kennt sie nicht: Die Festakte, die Ordensverleihungen und Festschriften, wenn sich wieder einmal eine Person besonders hervorgetan hat und ihr „soziales Gewissen“ gezeigt hat, dem Staat, den Parteien, dem System quasi vormacht, wie es geht. Und ja, alles davon ist wohl unersetzlich. Die sozial handelnden Menschen, das Reden darüber, das Ritual der Preisverleihung. Was wäre Österreich, was wäre Salzburg ohne die gefeierten sozialen Helden?

Weiter →

31.01.2017
nach Andreas Gradert
Keine Kommentare

Poem: Leonard Cohen in deutscher Sprache

Passt das denn? Cohen auf Deutsch?

Susanne nimmt Dich mit, zu Ihrem Platz am Fluss, dort kannst Du die Boote hören oder die Nacht mit ihr verbringen, und Du weisst, das sie halb verrückt ist, aber genau das ist es, was Dich zum Verweilen an diesem Orte verleitet, und sie füttert Dich mit Tee und Orangen, die den weiten Weg von China hierhin gekommen sind, und genau dann, wenn Du ihr sagen willst, dass Du keine Liebe für sie empfindest, genau dann ist sie mit Dir auf gleicher Wellenlänge, und sie lässt den Fluss antworten, dass Du schon immer ihr Geliebter warst, und Du willst mit ihr Reisen, ihr blind vertrauen, und Du weißt, daß sie Dir vertrauen wird, weil Du ihren perfekten Körper mit Deinem Geist berührt hast.

Weiter →

09.08.2016
nach Martin Habacher
Keine Kommentare

Martin Habacher: Ich suche Persönliche Assistenz (m/w)

Ich bitte um Aufmerksamkeit für den Aufruf von Martin Habacher:

Ich bin Social Media Berater und YouTuber. Online bewege ich mich hauptsächlich auf Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat & YouTube. Darum solltest du damit keine Berührungsängste haben, wenn du für mich arbeiten möchtest! Offline bewege ich mich ausschließlich mittels Elektrorollstuhl vorwärts.

Weiter →

01.08.2016
nach Edmund Berndt
Keine Kommentare

Imperten: Die kompetent inkompetente Bildungselite

Ein Gastbeitrag von Dr. Edmund Berndt

Imperten sind das bzw. ein Gegenteil von Experten. Ihre besondere Kompetenz ist es, Nichtswissen authentisch zu kommunizieren. Imperten haben sich vom Wissensballast befreit. Das Fehlen von Bildung, Wissen und Fachwissen ist daher kein Mangel, sondern die Voraussetzung für Erfolg der Imperten in der Praxis. Nichtswissen ist praxisgerechte Bildung. Imperten sind die leibhaftige Bildungsreform.

Weiter →

Mag. Simone Engländer

08.07.2016
nach Simone Engländer
Keine Kommentare

Inklusion in der Schule – Wie sinnvoll ist gemeinsames Lernen von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen?

Eine Diplomarbeitsstudie an der Fakultät für Psychologie der Universität Wien untersuchte die Effekte einer inklusiven Schulerfahrung und analysierte nachhaltige Auswirkungen von inklusiven Bildungssettings auf das gegenseitige Verständnis.

Weiter →