8. April 2021
von Viktoria Klimpfinger
Kommentare deaktiviert für 13 Ausdrücke, die Sprachpolizist*innen auf die Palme bringen

13 Ausdrücke, die Sprachpolizist*innen auf die Palme bringen

Die deutsche Sprache ist wirklich keine Nuss, die leicht zu knacken ist. Im Gegenteil: Wäre sie so eine verholzte Schließfrucht, wäre sie sicher keine überreife Walnuss, die man mit einem Schlag per bloßer Handkante aufbekommt. Wahrsch… Read the rest “13 Ausdrücke, die Sprachpolizist*innen auf die Palme bringen”

24. März 2021
von Daniel Kasselmann
Kommentare deaktiviert für Die Metaphysik des Heimatbegriffs. Eine Annäherung

Die Metaphysik des Heimatbegriffs. Eine Annäherung

  Es gibt für den sesshaften Menschen nur ein ernstes philosophisches Problem: die Heimat. Die Entscheidung, ob und wo das Leben in Sesshaftigkeit sich lohne oder nicht, beantwortet die Grundfrage der Moderne. Alles andere – ob die Welt dr… Read the rest “Die Metaphysik des Heimatbegriffs. Eine Annäherung”

1. März 2021
von Viki Klim
Kommentare deaktiviert für 5 typische Wiener Wörter und ihr kurioser Ursprung

5 typische Wiener Wörter und ihr kurioser Ursprung

Leiwand mit der Bim zum nächsten Schanigarten tuckern und dort bei einer Kaisersemmel die Fiaker beobachten? Das geht nur in Wien! All diese kultigen Wörter sind heute fest in unserer Alltagssprache verankert. Aber wer weiß eigentlich n… Read the rest “5 typische Wiener Wörter und ihr kurioser Ursprung”

21. Januar 2021
von Dr. Deutsch
Kommentare deaktiviert für Joe Biden, alter Verwalter!

Joe Biden, alter Verwalter!

Ob bürokratisch, umgangssprachlich oder einfach falsch – es gibt Wörter und Redewendungen, die es nicht geben darf. Im Lexikon der schlimmen Sprache werden sie gesammelt. Und danach hoffentlich für immer vergessen. Diesmal: US-Admin… Read the rest “Joe Biden, alter Verwalter!”

13. Januar 2021
von Dr. Deutsch
Kommentare deaktiviert für Vater Staat, Mutter Natur – lieben dumme Kinder nur

Vater Staat, Mutter Natur – lieben dumme Kinder nur

Ob bürokratisch, umgangssprachlich oder einfach falsch – es gibt Wörter und Redewendungen, die es nicht geben darf. Im Lexikon der schlimmen Sprache werden sie gesammelt. Und danach hoffentlich für immer vergessen. Diesmal: Vater Sta… Read the rest “Vater Staat, Mutter Natur – lieben dumme Kinder nur”

6. Januar 2021
von Dr. Deutsch
Kommentare deaktiviert für Wer ist wir – und wenn ja, wer nicht?

Wer ist wir – und wenn ja, wer nicht?

Ob bürokratisch, umgangssprachlich oder einfach falsch – es gibt Wörter und Redewendungen, die es nicht geben darf. Im Lexikon der schlimmen Sprache werden sie gesammelt. Und danach hoffentlich für immer vergessen. Diesmal: Das pädag… Read the rest “Wer ist wir – und wenn ja, wer nicht?”

30. Dezember 2020
von Dr. Deutsch
Kommentare deaktiviert für Gegenüber ist die Wand

Gegenüber ist die Wand

Ob bürokratisch, umgangssprachlich oder einfach falsch – es gibt Wörter und Redewendungen, die es nicht geben darf. Im Lexikon der schlimmen Sprache werden sie gesammelt. Und danach hoffentlich für immer vergessen. Diesmal: Gegenübe… Read the rest “Gegenüber ist die Wand”

23. Dezember 2020
von Dr. Deutsch
Kommentare deaktiviert für Danke, nein, ich fahre selbst

Danke, nein, ich fahre selbst

Ob bürokratisch, umgangssprachlich oder einfach falsch – es gibt Wörter und Redewendungen, die es nicht geben darf. Im Lexikon der schlimmen Sprache werden sie gesammelt. Und danach hoffentlich für immer vergessen. Diesmal: Die Mensc… Read the rest “Danke, nein, ich fahre selbst”

23. Dezember 2020
von Dr. Deutsch
Kommentare deaktiviert für Danke, nein, ich fahre selbst

Danke, nein, ich fahre selbst

Ob bürokratisch, umgangssprachlich oder einfach falsch – es gibt Wörter und Redewendungen, die es nicht geben darf. Im Lexikon der schlimmen Sprache werden sie gesammelt. Und danach hoffentlich für immer vergessen. Diesmal: Die Mensc… Read the rest “Danke, nein, ich fahre selbst”

8. Dezember 2020
von Dr. Deutsch
Kommentare deaktiviert für Wir müssen nicht reden. Mit dir nicht.

Wir müssen nicht reden. Mit dir nicht.

Ob bürokratisch, umgangssprachlich oder einfach falsch – es gibt Wörter und Redewendungen, die es nicht geben darf. Im Lexikon der schlimmen Sprache werden sie gesammelt. Und danach hoffentlich für immer vergessen. Diesmal: „Wir müss… Read the rest “Wir müssen nicht reden. Mit dir nicht.”

26. November 2020
von Michael Miersch
Kommentare deaktiviert für Frohe Weihnachten – ohne Laschets Lametta

Frohe Weihnachten – ohne Laschets Lametta

Die Erfinder lächerlicher Sprachkosmetik sind nicht die Linksidentitären mit ihren Wortkonstrukten. Es sind die Konservativen. Ihr verlogenes Weihnachtsgesülze in Corona-Zeiten ist ein Fall für Knecht Ruprecht.

The post Frohe WeiRead the rest “Frohe Weihnachten – ohne Laschets Lametta”

20. Oktober 2020
von Robert von Cube
Kommentare deaktiviert für Flüchtlinge, Geflüchtete oder Subjekte mit positivem Status des Geflüchtetseins?

Flüchtlinge, Geflüchtete oder Subjekte mit positivem Status des Geflüchtetseins?

Ist man schon “geflüchtet”, wenn die Schuhe das Festland erreicht haben? Quelle: Flickr.com, Foto: Stefanie Eisenschenk,CC BY 2.0 Es ist noch nicht lange her, dass ich erstmals die These hörte, das Wort “Flüchtling… Read the rest “Flüchtlinge, Geflüchtete oder Subjekte mit positivem Status des Geflüchtetseins?”

20. September 2020
von Andreas
Kommentare deaktiviert für Duden: Kleines Kuriositätenkabinett der deutschen Sprache

Duden: Kleines Kuriositätenkabinett der deutschen Sprache

Welche Wörter werden oft und gerne falsch geschrieben? Welche Wörter haben wir uns aus anderen Sprachen geliehen und welche haben wir an andere Sprachen verliehen? Wie steht unsere Sprache im Vergleich mit anderen da?

Vieles, was wir imm… Read the rest “Duden: Kleines Kuriositätenkabinett der deutschen Sprache”

18. August 2020
von Andreas
Kommentare deaktiviert für Matthias Heine: Eingewanderte Wörter

Matthias Heine: Eingewanderte Wörter

Gerade erst wurden in die jüngste Ausgabe des Duden im Jahr 2020 rund 3.000 neue Wörter aufgenommen. Und es kamen erwartungsgemäß die Proteste der Sprachpuristen, wie viel denn schon wieder aus anderen Sprachen eingebürgert worden war, … Read the rest “Matthias Heine: Eingewanderte Wörter”