20. November 2020
von Andreas
Kommentare deaktiviert für Volker Kutscher: Olympia

Volker Kutscher: Olympia

Die Olympischen Spiele 1936 fielen den Nazis wie ein Geschenk des Himmels in den Schoß. Noch zu Zeiten der Weimarer Republik im Jahr 1931 an Deutschland vergeben, erkannten Hitler und Goebbels darin die Möglichkeit, der Welt das Bild eine… Read the rest “Volker Kutscher: Olympia”

4. November 2020
von Andreas
Kommentare deaktiviert für Alex Beer: Unter Wölfen – Der verborgene Feind

Alex Beer: Unter Wölfen – Der verborgene Feind

Isaak Rubinstein ist noch immer Adolf Weissmann: der jüdische Antiquar, der in die Rolle des SS-Sturmbannführers geschlüpft ist. Gewissermaßen nahtlos führt jetzt mit „Unter Wölfen – Der verborgene Feind“ die Erz… Read the rest “Alex Beer: Unter Wölfen – Der verborgene Feind”

1. Oktober 2020
von Andreas
Kommentare deaktiviert für Oliver Rathkolb: Schirach

Oliver Rathkolb: Schirach

Ohne die unzähligen Gehilfen in der zweiten Reihe hätten Hitler, Göring, Himmler, Goebbels ihre Verbrechen nicht begehen können. Weil deren Zahl so ungemein groß ist, werden wahrscheinlich noch Generationen von Historikerinnen und H… Read the rest “Oliver Rathkolb: Schirach”

21. August 2020
von Onkel Michael
Kommentare deaktiviert für Gelesen: Blume, Michael: Verschwörungsmythen

Gelesen: Blume, Michael: Verschwörungsmythen

In Zeiten wie den unseren, wo sich durch die „sozialen“ Medien Verschwörungsmythen, Desinformationen und „alternative Fakten“ immer weiter verbreiten, ist es umso wichtiger, hiergegen vorzugehen. Das vo… Read the rest “Gelesen: Blume, Michael: Verschwörungsmythen”

16. August 2020
von Michael Miersch
Kommentare deaktiviert für Der doppelte Trotzki

Der doppelte Trotzki

Am 21. August vor 80 Jahren starb Leo Trotzki nach einem Mordanschlag. Verbannt, verleugnet und verteufelt wie kaum eine andere historische Gestalt endete sein Leben im mexikanischen Exil. Lohnt es sich, noch heute seine Schriften zu le… Read the rest “Der doppelte Trotzki”

17. Juni 2020
von Andreas
Kommentare deaktiviert für Johannes Sachslehner: Hitlers Mann im Vatikan

Johannes Sachslehner: Hitlers Mann im Vatikan

Es gibt da etwas, das ich nicht verstehe: wie kann jemand, der für sich in Anspruch nimmt, dem christlichen Glauben zu folgen, der dazu noch als Priester nach dem christlichen Glauben lebt, ein Rassist, Antisemit und Unterstützer des Nati… Read the rest “Johannes Sachslehner: Hitlers Mann im Vatikan”

13. Mai 2020
von Bernhard Jenny
Kommentare deaktiviert für die notarielle unschuld österreichs

die notarielle unschuld österreichs

in einem interview in der zib2 spezial am 8.5.2020 zum gedenktag „75 jahre befreiung vom nationalsozialismus“ sagte der ehemalige bundeskanzler … Mehr