4. Mai 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Askese und Hackfleisch-Werbung am Star-Wars-Day. Wie sich Mythologien im Alltag mischen

Askese und Hackfleisch-Werbung am Star-Wars-Day. Wie sich Mythologien im Alltag mischen

Als George Lucas das Star Wars-Universum schuf, stützte er sich vor allem auf christliche und buddhistische Kloster-Traditionen sowie auf die Mythentheorien von Joseph Campbell. Kein Wunder also, dass der Orden der Jedi (weitgehend) … Read the rest “Askese und Hackfleisch-Werbung am Star-Wars-Day. Wie sich Mythologien im Alltag mischen”

24. April 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Wie Verschwörungsmythen Ungerechtigkeit und Gewalt befördern

Wie Verschwörungsmythen Ungerechtigkeit und Gewalt befördern

Neulich wurde ich von Marius Maurer von der International Justice Mission Deutschland im Trotzallem-Podcast intensiv interviewt – und auch darüber gefragt, wie Verschwörungsmythen und (Un-)Gerechtigkeit zusammenhängen.

Read the rest “Wie Verschwörungsmythen Ungerechtigkeit und Gewalt befördern”

17. April 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Rassismus gegen Liberalismus – Solidarität mit Jasmina Kuhnke

Rassismus gegen Liberalismus – Solidarität mit Jasmina Kuhnke

Was ich als Wissenschaftler am wenigsten mag: Menschen den Schmerz zufügen, den es bedeutet, althergebrachte Vorstellungen zu korrigieren (die sog. kognitive Dissonanz). Warum ich es dennoch tue: 1. Weil es notwendig ist, wenn wir Men… Read the rest “Rassismus gegen Liberalismus – Solidarität mit Jasmina Kuhnke”

12. April 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Mythenwandel: Von der Überbevölkerung zur Bevölkerungsimplosion

Mythenwandel: Von der Überbevölkerung zur Bevölkerungsimplosion

Schon vor über 12 Jahren war hier auf “Natur des Glaubens” Thema, dass die angeblich unvermeidliche Überbevölkerung ausfällt. Das war – und ist – einfach der Befund, der sich aus der Religionsdemografie ergab… Read the rest “Mythenwandel: Von der Überbevölkerung zur Bevölkerungsimplosion”

7. April 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gratuliert der Wikipedia – zu Recht

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gratuliert der Wikipedia – zu Recht

Eine Gefahr jeder Ethik – und also auch der Medienethik – besteht zweifelsohne darin, dass sie zu einer hochnäsigen Nörgelei herabsinkt, in der “früher alles besser” und alles Neue angeblich schädlich wäre. W… Read the rest “Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gratuliert der Wikipedia – zu Recht”

29. März 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Machen wir uns zu Medien-Opfern? Von Twitterfasten und Attila Hildmann

Machen wir uns zu Medien-Opfern? Von Twitterfasten und Attila Hildmann

Auch wenn ich als Wissenschaftler & Medienethiker seit vielen Jahren über über die Macht und Wirkung auch neuer Medien nachsinne, stoße ich doch immer wieder auf Äußerungen, die erstaunen. So räsonierte der prominenteste Medienwi… Read the rest “Machen wir uns zu Medien-Opfern? Von Twitterfasten und Attila Hildmann”

9. März 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Scheitert die liberale Demokratie? Von der Gefahr des Verschwörungsglaubens

Scheitert die liberale Demokratie? Von der Gefahr des Verschwörungsglaubens

Nach dem Fall der Berliner Mauer von 1989 und dem Zerfall der Sowjetunion schien von den großen Ideologieströmen des 20. Jahrhunderts Faschismus, Marxismus und Liberalismus nur die letzte Variante übrig zu haben. Francis Fukuyama land… Read the rest “Scheitert die liberale Demokratie? Von der Gefahr des Verschwörungsglaubens”

25. Januar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Antoinette Brown Blackwell als Starke Frau entdeckt

Antoinette Brown Blackwell als Starke Frau entdeckt

Seit vielen Jahren kämpfe ich mit Texten und Worten relativ erfolglos darum, Antoinette Brown Blackwell (1825 – 1921) dem Vergessen zu entreißen. Sie fehlte in praktisch keinem meiner Bücher, “Warum der Antisemitismus unRead the rest “Antoinette Brown Blackwell als Starke Frau entdeckt”

23. Januar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Dennoch! Liberale Anthropodizee nach Karl Popper

Dennoch! Liberale Anthropodizee nach Karl Popper

Massenmorde einschließlich des Holocaust, die rapide Zerstörung unserer Umwelt, nun auch noch eine Pandemie samt dem Aufleben uralter Verschwörungsmythen – wer wollte da nicht gelegentlich an das Urteil des libertären Philos… Read the rest “Dennoch! Liberale Anthropodizee nach Karl Popper”

17. Januar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Karl Popper 2021 – Führt die Digitalisierung in ein Zeitalter der Falsifikation?

Karl Popper 2021 – Führt die Digitalisierung in ein Zeitalter der Falsifikation?

Seit vielen Jahren unterrichte ich im Wintersemester Berufs- und Medienethik am KIT Karlsruhe – und lerne dabei von den sehr interdisziplinären Master-Studierenden nicht weniger als diese von mir. Diesmal haben wir wegen Covid… Read the rest “Karl Popper 2021 – Führt die Digitalisierung in ein Zeitalter der Falsifikation?”

15. Januar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Welche Bildung hilft gegen Antisemitismus? Verschwörungsfragen 37

Welche Bildung hilft gegen Antisemitismus? Verschwörungsfragen 37

Auch wenn ich die Wahlniederlage von Donald Trump, den Zerfall von QAnon und den Konflikt zwischen einem gewaltbereiten oder friedlichen Abgang in “Verschwörungsmythen” bereits prognostiziert hatte, so überraschte mi… Read the rest “Welche Bildung hilft gegen Antisemitismus? Verschwörungsfragen 37”

31. Dezember 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Was für ein 2020 – willkommen 2021!

Was für ein 2020 – willkommen 2021!

Dieses Jahr werden wir alle sicher für den Rest unseres Lebens nicht vergessen. Auch ich sitze gerade mit meiner Familie im Lockdown, einen Berg von Urlaubstagen und Überstunden abtragend. Und was stelle ich da wohl mit mir an, auch um mein… Read the rest “Was für ein 2020 – willkommen 2021!”

17. Dezember 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 35: Karl Popper und George Soros zwischen Liberalismus und Verschwörungsglauben

Verschwörungsfragen 35: Karl Popper und George Soros zwischen Liberalismus und Verschwörungsglauben

Auch bei mir hat das Podcasten ein Vorurteil zertrümmert: Lange hatte ich mir einreden lassen, “die Deutschen” würden sich überhaupt nicht mehr für Philosophie interessieren, man(n) solle es besser einfach halten. Aber s… Read the rest “Verschwörungsfragen 35: Karl Popper und George Soros zwischen Liberalismus und Verschwörungsglauben”

27. November 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 34: Wie Anne Frank oder Sophie Scholl sein – Die Psychologie von Opferneid und Schuldabwehr

Verschwörungsfragen 34: Wie Anne Frank oder Sophie Scholl sein – Die Psychologie von Opferneid und Schuldabwehr

In der neuesten Episode des Podcasts “Verschwörungsfragen” geht es um Geschichtsrevisionismus, Schuldabwehr und Opferneid – fachsprachlich oft als Selbstviktimisierung bezeichnet. Im Kern geht es dabei auch u… Read the rest “Verschwörungsfragen 34: Wie Anne Frank oder Sophie Scholl sein – Die Psychologie von Opferneid und Schuldabwehr”

16. September 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 29: Der Reiz von Uniformen und die Deutsche Burschenschaft

Verschwörungsfragen 29: Der Reiz von Uniformen und die Deutsche Burschenschaft

In dieser Podcast-Folge geht es kultur- und politikgeschichtlich zu: Es geht um Uniformen, die deutschsprachigen Traditionen universitärer Burschenschaften, um Republikanismus und leider auch Antisemitismus.

Read the rest “Verschwörungsfragen 29: Der Reiz von Uniformen und die Deutsche Burschenschaft”

4. September 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 28: Hannah und der Beginn der jüdischen Mystik

Verschwörungsfragen 28: Hannah und der Beginn der jüdischen Mystik

Nach einem DLF-Interview mit Dr. Christian Röther zu “Verschwörungsmythen” kamen bei mir mehrere Fragen an – seit wann es denn eine “jüdische Mystik” gebe? Viele hatten noch gelernt oder gehört, dass d… Read the rest “Verschwörungsfragen 28: Hannah und der Beginn der jüdischen Mystik”

14. August 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 26: Jesus bei Max Liebermann – Vom arischen Weltenherrscher zurück zum jüdischen Arbeiterkind

Verschwörungsfragen 26: Jesus bei Max Liebermann – Vom arischen Weltenherrscher zurück zum jüdischen Arbeiterkind

Gemälde über den zwölfjährigen Jesus im Tempel gehören zu den häufigen Motiven christlicher Kunst. Doch im August 1879 erschütterte ein “Kunstskandal” die bayerische Hauptstadt München bis in den Landtag hinein. Denn de… Read the rest “Verschwörungsfragen 26: Jesus bei Max Liebermann – Vom arischen Weltenherrscher zurück zum jüdischen Arbeiterkind”

5. August 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 25 – Von wegen Covidioten. Verschwörungsmythen verstehen mit Heidegger und Platon

Verschwörungsfragen 25 – Von wegen Covidioten. Verschwörungsmythen verstehen mit Heidegger und Platon

Gestern sprach ich mit Christian Röther vom Deutschlandfunk über mein neues Buch “Verschwörungsmythen”, vor allem auch über die Gefahren des Dualismus, Platonismus sowie über das Judentum. Im Folgenden eine Podcast-Fo… Read the rest “Verschwörungsfragen 25 – Von wegen Covidioten. Verschwörungsmythen verstehen mit Heidegger und Platon”

31. Juli 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 24 – Jüdische Superhelden und Superschurken von Tolkien bis Marvel

Verschwörungsfragen 24 – Jüdische Superhelden und Superschurken von Tolkien bis Marvel

Wer über Semitismus und Antisemitismus nachdenkt, landet bei der Macht der Mythen – und der Arbeit mit und an ihnen.

Read the rest “Verschwörungsfragen 24 – Jüdische Superhelden und Superschurken von Tolkien bis Marvel”

27. Juli 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsmythen – Das Buch ist bei Patmos heute erschienen

Verschwörungsmythen – Das Buch ist bei Patmos heute erschienen

Es hat geklappt: Wenige Wochen nach Abgabe des Textes wird “Verschwörungsmythen. Woher sie kommen, was sie anrichten, wie wir ihnen begegnen können” (Patmos 2020) ab heute ausgeliefert!

Read the rest “Verschwörungsmythen – Das Buch ist bei Patmos heute erschienen”