23. Januar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Dennoch! Liberale Anthropodizee nach Karl Popper

Dennoch! Liberale Anthropodizee nach Karl Popper

Massenmorde einschließlich des Holocaust, die rapide Zerstörung unserer Umwelt, nun auch noch eine Pandemie samt dem Aufleben uralter Verschwörungsmythen – wer wollte da nicht gelegentlich an das Urteil des libertären Philos… Read the rest “Dennoch! Liberale Anthropodizee nach Karl Popper”

15. Januar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Welche Bildung hilft gegen Antisemitismus? Verschwörungsfragen 37

Welche Bildung hilft gegen Antisemitismus? Verschwörungsfragen 37

Auch wenn ich die Wahlniederlage von Donald Trump, den Zerfall von QAnon und den Konflikt zwischen einem gewaltbereiten oder friedlichen Abgang in “Verschwörungsmythen” bereits prognostiziert hatte, so überraschte mi… Read the rest “Welche Bildung hilft gegen Antisemitismus? Verschwörungsfragen 37”

4. Januar 2021
von Marko Martin
Kommentare deaktiviert für Mit Dürrenmatt an die Querfront

Mit Dürrenmatt an die Querfront

Friedrich Dürrenmatt wäre am Dienstag 100 Jahre alt geworden – höchste Zeit, seine unkonventionelle Beschäftigung mit Israel, Religion und Staat neu zu entdecken. Gerade weil sich der Dramatiker und Essayist dabei auch heute bei Islam… Read the rest “Mit Dürrenmatt an die Querfront”

31. Dezember 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Was für ein 2020 – willkommen 2021!

Was für ein 2020 – willkommen 2021!

Dieses Jahr werden wir alle sicher für den Rest unseres Lebens nicht vergessen. Auch ich sitze gerade mit meiner Familie im Lockdown, einen Berg von Urlaubstagen und Überstunden abtragend. Und was stelle ich da wohl mit mir an, auch um mein… Read the rest “Was für ein 2020 – willkommen 2021!”

10. Dezember 2020
von Dr. Deutsch
Kommentare deaktiviert für Darf’s noch ein bisschen Antisemitismus sein?

Darf’s noch ein bisschen Antisemitismus sein?

Weil der Bundestag klare Kante gegen Judenhass zeigt, fühlen sich deutsche Kulturschaffende in ihrer Meinungsfreiheit eingeschränkt und veröffentlichen ein Plädoyer der „Initiative GG 5.3 Weltoffenheit“. Das Dokument ist eine Ban… Read the rest “Darf’s noch ein bisschen Antisemitismus sein?”

1. Dezember 2020
von Mario Thurnes
Kommentare deaktiviert für Jusos und Fatah-Jugend: Das Schweigen der Haltungs-Elite in der SPD

Jusos und Fatah-Jugend: Das Schweigen der Haltungs-Elite in der SPD

Die Jusos haben sich auf ihrem digitalen Bundeskongress mit der Jugendorganisation der Fatah verschwistert. Zudem haben sie alte Beschlüsse zurückgenommen, in denen sich die Jugendorganisation der SPD zu Israel bekannt hat. Seit die… Read the rest “Jusos und Fatah-Jugend: Das Schweigen der Haltungs-Elite in der SPD”

15. November 2020
von Andreas
Kommentare deaktiviert für Yuval Noah Harari: Sapiens – Der Aufstieg

Yuval Noah Harari: Sapiens – Der Aufstieg

Naturwissenschaft als Comic? Ja, das funktioniert!

Auch wenn Hararis Bücher praktisch immer Bestseller sind, so erreicht er mit noch so hohen Verkaufszahlen doch immer nur einen relativ kleinen Teil der Menschen. Die Idee, den Stoff fü… Read the rest “Yuval Noah Harari: Sapiens – Der Aufstieg”

23. Oktober 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 31: Antisemitismus in der MENA-Region – Iran & Marokko

Verschwörungsfragen 31: Antisemitismus in der MENA-Region – Iran & Marokko

Wie sieht Antisemitismus in der MENA-Region aus und wo liegen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in dessen Ausprägungen?
In dieser Folge haben wir die Historikerin und Islamwissenschaftlerin Carmen Shamsianpur gebeten, über Anti… Read the rest “Verschwörungsfragen 31: Antisemitismus in der MENA-Region – Iran & Marokko”

13. Oktober 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 30: Theodor Heuss’ Auseinandersetzung mit der NS-Zeit und der Schoah

Verschwörungsfragen 30: Theodor Heuss’ Auseinandersetzung mit der NS-Zeit und der Schoah

In dieser Folge haben wir Professor Kuschel gebeten, über die wegweisende Rolle des ersten Bundespräsidenten der damals neu gegründeten Bundesrepublik Deutschland zu berichten. So beleuchtet er das Wirken von Theodor Heuss, der nich… Read the rest “Verschwörungsfragen 30: Theodor Heuss’ Auseinandersetzung mit der NS-Zeit und der Schoah”

10. Oktober 2020
von Thomas M. Eppinger
Kommentare deaktiviert für Die Mär von »linksliberalen« Israel-Kritikern

Die Mär von »linksliberalen« Israel-Kritikern

Hetze bleibt Hetze, auch wenn sie subkutan verabreicht wird. Unter der Oberfläche ist Hanno Loewys Rundumschlag gegen alles, was rechts von links ist, nichts anderes als eine Diffamierung des jüdischen Staates

Dass die christlich-jüd… Read the rest “Die Mär von »linksliberalen« Israel-Kritikern”

23. September 2020
von Thomas M. Eppinger
Kommentare deaktiviert für Stell dir vor, es ist Frieden, und keiner geht hin

Stell dir vor, es ist Frieden, und keiner geht hin

Bis zum 15. September 2020 hatten genau zwei arabische Staaten Friedensverträge mit Israel unterzeichnet: Ägypten 1979 und Jordanien 1994. In Washington verdoppelte sich diese Zahl. Europa spielt im Friedensprozess keine Rolle.

Es i… Read the rest “Stell dir vor, es ist Frieden, und keiner geht hin”

16. September 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 29: Der Reiz von Uniformen und die Deutsche Burschenschaft

Verschwörungsfragen 29: Der Reiz von Uniformen und die Deutsche Burschenschaft

In dieser Podcast-Folge geht es kultur- und politikgeschichtlich zu: Es geht um Uniformen, die deutschsprachigen Traditionen universitärer Burschenschaften, um Republikanismus und leider auch Antisemitismus.

Read the rest “Verschwörungsfragen 29: Der Reiz von Uniformen und die Deutsche Burschenschaft”

4. September 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 28: Hannah und der Beginn der jüdischen Mystik

Verschwörungsfragen 28: Hannah und der Beginn der jüdischen Mystik

Nach einem DLF-Interview mit Dr. Christian Röther zu “Verschwörungsmythen” kamen bei mir mehrere Fragen an – seit wann es denn eine “jüdische Mystik” gebe? Viele hatten noch gelernt oder gehört, dass d… Read the rest “Verschwörungsfragen 28: Hannah und der Beginn der jüdischen Mystik”

1. September 2020
von Gastautor
Kommentare deaktiviert für Teil 3: Corona-Tagebuch aus einem israelischen Altenheim

Teil 3: Corona-Tagebuch aus einem israelischen Altenheim

In den ersten beiden Teilen seines Tagebuchs hat unser Gastautor Oliver Vrankovic den Beginn von Corona in Israel nachgezeichnet und die Anstrengungen des Heims ein Eindringen und ein Verbreiten innerhalb des Heims zu verhindern, sowi… Read the rest “Teil 3: Corona-Tagebuch aus einem israelischen Altenheim”

18. August 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Antisemitismus – Semitismus. Der Kampf der Mythologien

Antisemitismus – Semitismus. Der Kampf der Mythologien

Trotz scharfer Covid19-Sicherheitsmaßnahmen konnten wir am 09. Juli 2020 die lange geplante Fachtagung “Alte Feindbilder in neuem Gewand. Antisemitische Verschwörungsmythen und was man ihnen entgegensetzen kann” an Read the rest “Antisemitismus – Semitismus. Der Kampf der Mythologien”

14. August 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 26: Jesus bei Max Liebermann – Vom arischen Weltenherrscher zurück zum jüdischen Arbeiterkind

Verschwörungsfragen 26: Jesus bei Max Liebermann – Vom arischen Weltenherrscher zurück zum jüdischen Arbeiterkind

Gemälde über den zwölfjährigen Jesus im Tempel gehören zu den häufigen Motiven christlicher Kunst. Doch im August 1879 erschütterte ein “Kunstskandal” die bayerische Hauptstadt München bis in den Landtag hinein. Denn de… Read the rest “Verschwörungsfragen 26: Jesus bei Max Liebermann – Vom arischen Weltenherrscher zurück zum jüdischen Arbeiterkind”

31. Juli 2020
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 24 – Jüdische Superhelden und Superschurken von Tolkien bis Marvel

Verschwörungsfragen 24 – Jüdische Superhelden und Superschurken von Tolkien bis Marvel

Wer über Semitismus und Antisemitismus nachdenkt, landet bei der Macht der Mythen – und der Arbeit mit und an ihnen.

Read the rest “Verschwörungsfragen 24 – Jüdische Superhelden und Superschurken von Tolkien bis Marvel”

28. Juli 2020
von Peter Ansmann
Kommentare deaktiviert für Arye Sharuz Shalicar: „Ich bin denen ein Dorn im Auge.“

Arye Sharuz Shalicar: „Ich bin denen ein Dorn im Auge.“

60 „Israelkritiker“ aus Deutschland und Israel haben am 24. Juli 2020 einen offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel geschrieben, um  ihre Sorge wegen des „unfundierten Gebrauchs des Antisemitismus-Begr… Read the rest “Arye Sharuz Shalicar: „Ich bin denen ein Dorn im Auge.“”