16. Januar 2021
von Luisa
Kommentare deaktiviert für 5 Street-Art-Wanderwege durch Wien

5 Street-Art-Wanderwege durch Wien

Packt euch warm ein und gönnt euren Augen im Freien ein bisschen Farbe! Wir verraten euch nämlich tolle Wanderwege, auf denen ihr viel Street-Art und Graffiti erleben könnt. Wien ist so vielfältig und diese coolen Spots solltet ihr euch au… Read the rest “5 Street-Art-Wanderwege durch Wien”

14. Januar 2021
von Pia
Kommentare deaktiviert für Die schönsten Laufstrecken in Wien – Teil 2

Die schönsten Laufstrecken in Wien – Teil 2

Wien ist eine der grünsten Städte Europas und begeisterte Läufer*innen sind für die großen Grünflächen der Stadt besonders dankbar. Denn neben dem Verkehr und durch Häuserschluchten zu laufen, ist nicht halb so entspannend und schön, w… Read the rest “Die schönsten Laufstrecken in Wien – Teil 2”

9. Januar 2021
von Luisa
Kommentare deaktiviert für Per Bahn zu den Bergen rund um Wien

Per Bahn zu den Bergen rund um Wien

Aufgepasst, wir verraten euch fünf schöne, winterliche Ausflugsziele, die ihr gut mit der Bahn von Wien aus erreichen könnt. Packt eine Thermoskanne und eure liebste Begleitung ein und auf geht’s zu einem herrlichen Ausflug in di… Read the rest “Per Bahn zu den Bergen rund um Wien”

16. Dezember 2020
von Michael Bonvalot
Kommentare deaktiviert für „Der Sturz des Kapitalismus ist eine absolute Notwendigkeit“

„Der Sturz des Kapitalismus ist eine absolute Notwendigkeit“

[ND] Sidal Keskin ist gerade in ein Wiener Bezirksparlament eingezogen. Mit ihrer kämpferischen Antrittsrede hob sich die Linkspolitikerin von Abgeordneten anderer Parteien ab. [Erstveröffentlichung: ND] Als Sidal Keskin von der B… Read the rest “„Der Sturz des Kapitalismus ist eine absolute Notwendigkeit“”

30. November 2020
von Marko Martin
Kommentare deaktiviert für Adern der Wahrheit

Adern der Wahrheit

Vor dreißig Jahren starb in Wien die Schriftstellerin und Kulturpublizistin Hilde Spiel. Eine gutbürgerliche Herzenslinke, die „die Weite der alten österreichischen Monarchie, die noch in uns war“ ohne schönfärberischen Goldrand b… Read the rest “Adern der Wahrheit”

24. November 2020
von Michael Bonvalot
Kommentare deaktiviert für Eine Seilbahn in Wien ist absoluter Schwachsinn

Eine Seilbahn in Wien ist absoluter Schwachsinn

Die Neos wollen auch neben der Südosttangente eine Seilbahn bauen. Dort fahren im Schnitt jeden Tag über 180.000 Fahrzeuge. Die wollen die Neos „entlasten“. Mit Gondeln je 15 Personen. Wisst ihr, warum in europäischen Groß… Read the rest “Eine Seilbahn in Wien ist absoluter Schwachsinn”

15. November 2020
von Luisa
Kommentare deaktiviert für Podcasts und Apps zum Meditieren

Podcasts und Apps zum Meditieren

Die Auswahl bei Podcasts und Apps rund um das Thema Meditieren sind ja bekanntlich riesig. Wir haben uns einmal durch das Material gestöbert und einige herausgefiltert, die uns sehr sympathisch sind. Sie laden dazu ein, den Kopf frei zu be… Read the rest “Podcasts und Apps zum Meditieren”

9. November 2020
von Peter Sichrovsky
Kommentare deaktiviert für Wo ist zuhause?

Wo ist zuhause?

Der ewige Versuch der Juden anzukommen

Vor ein paar Wochen betrat ich die Garderobe des Sportklubs in Wien, wo ich Tennis spiele. Eine großzügige Anlage jenseits des Stadtzentrums und der Donau mit Fußball, Volleyball, Spielplätzen, fr… Read the rest “Wo ist zuhause?”

4. November 2020
von Viki Klim
Kommentare deaktiviert für Wie Wien dem Hass die Stirn bietet

Wie Wien dem Hass die Stirn bietet

Wien lässt sich nicht unterkriegen. Auch wenn die Stadt nach dem Attentat am vergangenen Montag unter Schock steht, überwiegt diese Botschaft. Eine Welle der Solidarität und des Zusammenhalts flutet die sozialen Medien. „Love > hat… Read the rest “Wie Wien dem Hass die Stirn bietet”

4. November 2020
von Michael Bonvalot
Kommentare deaktiviert für Über 700 Menschen gedenken in Wien der Opfer des Terroranschlags

Über 700 Menschen gedenken in Wien der Opfer des Terroranschlags

Zum Schweigemarsch am Schwedenplatz hatten zahlreiche linke Organisationen aufgerufen. Über 700 Menschen versammelten sich am Mittwochabend zu einem Schweigemarsch am Wiener Schwedenplatz. Rund um diesen Platz hatte am Montag ein … Read the rest “Über 700 Menschen gedenken in Wien der Opfer des Terroranschlags”

4. November 2020
von Viki Klim
Kommentare deaktiviert für „Oaschloch“: Wie der Wiener Grant zum Symbol wurde

„Oaschloch“: Wie der Wiener Grant zum Symbol wurde

Montagnacht erschoss ein Attentäter in der Wiener Innenstadt vier Menschen, zahlreiche weitere sind schwer verletzt. Wien trauert. Aber in der Betroffenheit überwiegt der Trotz – Trotz gegen den Terror, gegen die Furcht, die solche gr… Read the rest “„Oaschloch“: Wie der Wiener Grant zum Symbol wurde”

3. November 2020
von Michael Bonvalot
Kommentare deaktiviert für Wir dürfen uns vom Terror nicht spalten lassen

Wir dürfen uns vom Terror nicht spalten lassen

Die extreme Rechte wird den Anschlag von Wien für ihre rassistische Propaganda nützen. Damit tut sie genau das, was die Djihadisten wollen. Wir dürfen jetzt nicht aufhören, zu denken. Es ist kaum vorstellbar – ein...

Der Beitrag Wir dürfeRead the rest “Wir dürfen uns vom Terror nicht spalten lassen”

3. November 2020
von Roland W. Waniek
Kommentare deaktiviert für Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Der Terroranschlag von Wien ist ein Déja-vu: Ein Ereignis, das wir so schon viel zu oft erlebt haben in Deutschland, in Frankreich, in Belgien, in Großbritannien und jetzt in Österreich. Islamistische Terroristen morden auf unseren Str… Read the rest “Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?”

3. November 2020
von Roland W. Waniek
Kommentare deaktiviert für Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Der Terroranschlag von Wien ist ein Déja-vu: Ein Ereignis, das wir so schon viel zu oft erlebt haben in Deutschland, in Frankreich, in Belgien, in Großbritannien und jetzt in Österreich. Islamistische Terroristen morden auf unseren Str… Read the rest “Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?”

3. November 2020
von Roland W. Waniek
Kommentare deaktiviert für Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Der Terroranschlag von Wien ist ein Déja-vu: Ein Ereignis, das wir so schon viel zu oft erlebt haben in Deutschland, in Frankreich, in Belgien, in Großbritannien und jetzt in Österreich. Islamistische Terroristen morden auf unseren Str… Read the rest “Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?”

3. November 2020
von Roland W. Waniek
Kommentare deaktiviert für Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Der Terroranschlag von Wien ist ein Déja-vu: Ein Ereignis, das wir so schon viel zu oft erlebt haben in Deutschland, in Frankreich, in Belgien, in Großbritannien und jetzt in Österreich. Islamistische Terroristen morden auf unseren Str… Read the rest “Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?”

3. November 2020
von Roland W. Waniek
Kommentare deaktiviert für Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Der Terroranschlag von Wien ist ein Déja-vu: Ein Ereignis, das wir so schon viel zu oft erlebt haben in Deutschland, in Frankreich, in Belgien, in Großbritannien und jetzt in Österreich. Islamistische Terroristen morden auf unseren Str… Read the rest “Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?”

3. November 2020
von Roland W. Waniek
Kommentare deaktiviert für Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?

Der Terroranschlag von Wien ist ein Déja-vu: Ein Ereignis, das wir so schon viel zu oft erlebt haben in Deutschland, in Frankreich, in Belgien, in Großbritannien und jetzt in Österreich. Islamistische Terroristen morden auf unseren Str… Read the rest “Und wieder war’s ein polizeibekannter Gefährder: Wieso können solche Leute bei uns noch frei herumlaufen?”