21. April 2021
von Ellen Daniel
Kommentare deaktiviert für Wie aus roten Studenten braune Rentner wurden

Wie aus roten Studenten braune Rentner wurden

Bei AfD und der "Neuen Rechten" sind Alt-68er keine Seltenheit. Der Hamburger Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar erforscht die Protestbewegung und den linken Terrorismus der 60er- und 70er-Jahre seit Jahrzehnten. Ellen Dan… Read the rest “Wie aus roten Studenten braune Rentner wurden”

17. April 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Rassismus gegen Liberalismus – Solidarität mit Jasmina Kuhnke

Rassismus gegen Liberalismus – Solidarität mit Jasmina Kuhnke

Was ich als Wissenschaftler am wenigsten mag: Menschen den Schmerz zufügen, den es bedeutet, althergebrachte Vorstellungen zu korrigieren (die sog. kognitive Dissonanz). Warum ich es dennoch tue: 1. Weil es notwendig ist, wenn wir Men… Read the rest “Rassismus gegen Liberalismus – Solidarität mit Jasmina Kuhnke”

15. April 2021
von Andreas
Kommentare deaktiviert für Rudolf Brunngraber: Prozess auf Tod und Leben

Rudolf Brunngraber: Prozess auf Tod und Leben

In den 80er-Jahren des 19. Jahrhunderts, im Süden Ungarns, in einem Dorf, in dem Christen und Juden schon lange Tür an Tür leben. Wenn schon nicht Freundschaft, dann ist es doch gute Nachbarschaft, in der beide Gruppe zusammen leben.

Eines … Read the rest “Rudolf Brunngraber: Prozess auf Tod und Leben”

30. März 2021
von Andreas
Kommentare deaktiviert für Dan Diner: Ein anderer Krieg

Dan Diner: Ein anderer Krieg

Der Nahe Osten war und ist einer der Brennpunkte des Weltgeschehens. Auch wenn man einige Jahrtausende in die Vergangenheit gehen muss, um alle Ursachen dafür zu finden, so ist das, was heute für die aktuellen Spannungen sorgt, zu einem gr… Read the rest “Dan Diner: Ein anderer Krieg”

29. März 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Machen wir uns zu Medien-Opfern? Von Twitterfasten und Attila Hildmann

Machen wir uns zu Medien-Opfern? Von Twitterfasten und Attila Hildmann

Auch wenn ich als Wissenschaftler & Medienethiker seit vielen Jahren über über die Macht und Wirkung auch neuer Medien nachsinne, stoße ich doch immer wieder auf Äußerungen, die erstaunen. So räsonierte der prominenteste Medienwi… Read the rest “Machen wir uns zu Medien-Opfern? Von Twitterfasten und Attila Hildmann”

21. März 2021
von Henrik Merker
Kommentare deaktiviert für Querdenken gegen den Staat

Querdenken gegen den Staat

Die Polizei überwältigen, Auflagen ignorieren, Mythen verbreiten: Nach diesem Rezept laufen Demonstrationen von Querdenkern ab. Am Samstag in Kassel ging ihr Plan erneut auf.

Von Henrik Merker

Teilnehmer der Querdenken-Demonstrat
Read the rest “Querdenken gegen den Staat”

16. März 2021
von Andreas
Kommentare deaktiviert für Lutz Wilhelm Kellerhoff: Teufelsberg

Lutz Wilhelm Kellerhoff: Teufelsberg

Eine Zeitreise und ein Thriller: beides für sich und ineinander verwoben ergibt das einen packenden Roman, angesiedelt im Berlin des Jahres 1969.

Der Mord: Rebecca Hirsch, die Frau eines Richters, wird ermordet, obwohl ihre Wohnung nac… Read the rest “Lutz Wilhelm Kellerhoff: Teufelsberg”

16. März 2021
von Andreas
Kommentare deaktiviert für Lutz Wilhelm Kellerhoff: Teufelsberg

Lutz Wilhelm Kellerhoff: Teufelsberg

Eine Zeitreise und ein Thriller: beides für sich und ineinander verwoben ergibt das einen packenden Roman, angesiedelt im Berlin des Jahres 1969.

Der Mord: Rebecca Hirsch, die Frau eines Richters, wird ermordet, obwohl ihre Wohnung nac… Read the rest “Lutz Wilhelm Kellerhoff: Teufelsberg”

9. März 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Scheitert die liberale Demokratie? Von der Gefahr des Verschwörungsglaubens

Scheitert die liberale Demokratie? Von der Gefahr des Verschwörungsglaubens

Nach dem Fall der Berliner Mauer von 1989 und dem Zerfall der Sowjetunion schien von den großen Ideologieströmen des 20. Jahrhunderts Faschismus, Marxismus und Liberalismus nur die letzte Variante übrig zu haben. Francis Fukuyama land… Read the rest “Scheitert die liberale Demokratie? Von der Gefahr des Verschwörungsglaubens”

5. März 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 39: Die Woche der Brüderlichkeit 2021 in Baden-Württemberg

Verschwörungsfragen 39: Die Woche der Brüderlichkeit 2021 in Baden-Württemberg

Immer wieder gerne lese ich von Rabbiner Prof. Dr. Andreas Nachama, auch aktuell in der Jüdischen Allgemeinen. Als er sich einmal in Berlin ein Buch von mir signieren ließ, verschlug es mir glatt die Sprache. Denn der Gelehrte ist nicht nur … Read the rest “Verschwörungsfragen 39: Die Woche der Brüderlichkeit 2021 in Baden-Württemberg”

3. März 2021
von Gastautor
Kommentare deaktiviert für Antisemitismus in Großbritannien: Die Bedeutung von David Miller

Antisemitismus in Großbritannien: Die Bedeutung von David Miller

Proteste und Gegenproteste in Großbritannien. David Miller, ein britischer Professor von der Universität Bristol bezeichnet seine eigenen jüdischen Studierenden als Agenten Israels. Schon wieder ein Antisemitismus-Skandal in Gr… Read the rest “Antisemitismus in Großbritannien: Die Bedeutung von David Miller”

20. Februar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Altersradikalisierung & Antisemitismus – Ein Artikel, zwei Filme

Altersradikalisierung & Antisemitismus – Ein Artikel, zwei Filme

Niemand wird als Antisemit oder Rassistin geboren. Autoritäre Verhaltensweisen, Verschwörungsmythen und falsche Schuldkomplexe nehmen wir aus unserer Umgebung auf. Und nicht selten brechen diese negativen Prägungen gerade dann w… Read the rest “Altersradikalisierung & Antisemitismus – Ein Artikel, zwei Filme”

16. Februar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsfragen 38: Iran – Die Verfolgung der Bahai, Antisemitismus und Ölfluch

Verschwörungsfragen 38: Iran – Die Verfolgung der Bahai, Antisemitismus und Ölfluch

Weil sich die Aufklärung gegen Antisemitismus und Verschwörungsmythen immer stärker ins Netz verlegt, haben mein Team und ich inzwischen inzwischen auch ein dienstliches Instagram-Profil (mit schon über 1 Tsd. FollowerInnen) und ei… Read the rest “Verschwörungsfragen 38: Iran – Die Verfolgung der Bahai, Antisemitismus und Ölfluch”

10. Februar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Was Attila Hildmann ärgert – Über Geschäftsmodelle von Verschwörungsunternehmern sprechen

Was Attila Hildmann ärgert – Über Geschäftsmodelle von Verschwörungsunternehmern sprechen

Mit SPIEGEL TV bot wieder mal ein überregionales Medium dem Antisemiten Attila Hildmann eine Bühne – anstatt zum Beispiel der von Hildmann angegriffenen Wissenschaftlerin Pia Lamberty.

Read the rest “Was Attila Hildmann ärgert – Über Geschäftsmodelle von Verschwörungsunternehmern sprechen”

31. Januar 2021
von Karl-Hermann Leukert
Kommentare deaktiviert für Komponist der Verschwörungssinfonie

Komponist der Verschwörungssinfonie

"Nachteilige Veränderung": Wie das Landgericht Koblenz den Verschwörungstheoretiker und Antisemiten Elias Davidsson vor einem kritischen Eintrag bei Wikipedia schützt.

The post Komponist der Verschwörungssinfonie appeared fir… Read the rest “Komponist der Verschwörungssinfonie”

30. Januar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Geschichte wiederholt sich nicht und Verschwörungsphilosophie

Geschichte wiederholt sich nicht und Verschwörungsphilosophie

Durch Begriffe erschließen wir uns die Wahrnehmung der Welt. Schon deswegen gibt es kaum etwas Wichtigeres und Mächtigeres als die immerwährende, wissenschaftlich informierte Arbeit an der Sprache. Und so war ich dankbar und bewegt, a… Read the rest “Geschichte wiederholt sich nicht und Verschwörungsphilosophie”

23. Januar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Dennoch! Liberale Anthropodizee nach Karl Popper

Dennoch! Liberale Anthropodizee nach Karl Popper

Massenmorde einschließlich des Holocaust, die rapide Zerstörung unserer Umwelt, nun auch noch eine Pandemie samt dem Aufleben uralter Verschwörungsmythen – wer wollte da nicht gelegentlich an das Urteil des libertären Philos… Read the rest “Dennoch! Liberale Anthropodizee nach Karl Popper”

22. Januar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Verschwörungsmythen im Cartoon und Inhalte leicht gemacht…

Verschwörungsmythen im Cartoon und Inhalte leicht gemacht…

Als mein Team und ich beim ersten Lockdown im Frühjahr 2019 entschieden, unsere Aufklärungsarbeit gegen Antisemitismus und Verschwörungsmythen mit einem Podcast fortzuführen, stand die Frage nach der Ausrichtung im Raum. Sollte All… Read the rest “Verschwörungsmythen im Cartoon und Inhalte leicht gemacht…”

17. Januar 2021
von Michael Blume
Kommentare deaktiviert für Karl Popper 2021 – Führt die Digitalisierung in ein Zeitalter der Falsifikation?

Karl Popper 2021 – Führt die Digitalisierung in ein Zeitalter der Falsifikation?

Seit vielen Jahren unterrichte ich im Wintersemester Berufs- und Medienethik am KIT Karlsruhe – und lerne dabei von den sehr interdisziplinären Master-Studierenden nicht weniger als diese von mir. Diesmal haben wir wegen Covid… Read the rest “Karl Popper 2021 – Führt die Digitalisierung in ein Zeitalter der Falsifikation?”