23. Oktober 2013
von Andreas Gradert
Kommentare deaktiviert für COOK: Franz – Der Wirt

COOK: Franz – Der Wirt

Vorab, es war sehr laut hier, und für ein Restaurant mit den Wurzeln eines Dorfgasthofen in siebter Generation ziemlich hip. Aber es wurde dann ganz lustig. Die Speisekarte war übersichtlich, und das meine ich positiv.

5. September 2012
von Andreas Gradert
Kommentare deaktiviert für COOK: Dry Aged Beef in Bad Salzuflen

COOK: Dry Aged Beef in Bad Salzuflen

Bad Salzuflen ist nicht Hamburg und der „Lippische Hof“ kein Designhotel wie das „Side“ in der Hansestadt. Aber wie selbstbewusst-provokant neuerdings in dem ostwestfälischen Kurort rohes Fleisch präsentiert wird – das kannte man bisher nur von Steaktempeln wie der „Meatery“ im „Side“-Hotel, bundesweit berühmt für ihre gläserne Reifekammer. Weiter →

2. Dezember 2007
von Andreas Gradert
Kommentare deaktiviert für QYPE: Amadeo in München

QYPE: Amadeo in München

MuenchenRestaurantsDeutsch

Antipasti aus der Vitrine, Calamaretti alla griglia su rucola, (Baby-Calamari vom Grill auf Rucola) und ein Mouse al cioccolato bianco (Mousse au Chocolat mit weißer Schokolade), dazu ein 86 Punkte Primitivo aus Apulien für nur 4,50 Euro – das lasse ich mir gefallen. Weiter →

2. Dezember 2007
von Andreas Gradert
Kommentare deaktiviert für QYPE: Nando's in London

QYPE: Nando's in London

LondonRestaurantsPortugiesisch

Wenn man öfter in London ist bleibt es nicht aus, auch einmal ein Restaurant aus der Kette Nando’s zu probieren. Ich hatte meine Trainings in Putney, also lag die Upper Richmond Road sehr nah. Die mitgereiste Carmen, mein Kollege Ronny und ich zogen also zum Nando’s, ein zweigeschossiges, im portugiesischem Stil gehaltenes Restaurant. Weiter →

2. Dezember 2007
von Andreas Gradert
Kommentare deaktiviert für QYPE: Da Carlo in Bad Salzuflen

QYPE: Da Carlo in Bad Salzuflen

Bad SalzuflenRestaurantsItalienisch & Pizza

Das Da Carlo ist geschlossen, der Besitzer ist gestorben.
—————————————————————–
Einer der ältesten Italiener der Stadt, 1973 als Pizzeria und Taverne eröffnet, 1977 zum Ristorante ausgeweitet. Als einzige Pizzeria am Ort die Pizza wird hier nach italienischer Tradition am offenen Holzfeuer gebacken! Weiter →

2. Dezember 2007
von Andreas Gradert
Kommentare deaktiviert für QYPE: Eberhard Spangenbergs GARIBALDI in München

QYPE: Eberhard Spangenbergs GARIBALDI in München

MuenchenLebensmittelFeinkost & Import

Im Kulturpark Zängl, einem unter Denkmalschutz stehendem ehemaligem Fabrikgebäude im Münchner Norden, keine 300 Meter von BMW (bzw. keine 1300m von meinem Wohnzimmer) entfernt läuft der Motor von GARIBALDI. Weiter →