Specialized. Not so special.

| Keine Kommentare

OK, den Fehler habe ich gemacht, ich gebe es ja zu. Nach fest kommt fester, dann kommt noch fester, und dann kommt leider ab. So ist mir das auch mit Eurer Sattelklemmstütze gegangen, bei einem unserer vier Vado Turbo SL musste eine neue, gefederte Sattelstütze herein, und beim Festschrauben ist dann das Unglück passiert: Abgebrochen. Schnell mal die Ersatzteilnummer raussuchen. OK, kann man bei Euch nicht, aber es gibt ja Händler, die einen mit so etwas schon einmal bedienen: “Vado SL Small Parts Schematic Manual”, Seite 6:

OK, I made the mistake, I’ll admit it. After solid comes solid, then comes even solid, and then unfortunately comes off. That’s how it happened to me with your seat clamp post, a new, spring-loaded seat post had to be inserted in one of our four Vado Turbo SLs, and when it was screwed on, the accident happened: it broke off. Find out the spare part number quickly. OK, you can’t, but there are dealers who already serve you with something like this: “Vado SL Small Parts Schematic Manual”, page 6:

Rettung naht: Der lokale Specialized-Händler ist hier gleich um die Ecke, aber wir haben ja Corona, erst mal anrufen. Ein paar Stunden später dann die Antwort: Kostet 22 Euro (Sattelklemmbolzen, wahrscheinlich aus Platin, von schwangeren, jungfräulichen Nonnen nachts bei völliger Dunkelheit und Vollmond unter Wasser mit verbundenen Augen geerntet, sonst käme ja nicht so ein Preis zustande), haben wir aber nicht da, und um Ihnen die Freude mal so richtig zu versauen, das hat Specialized auch nicht da.

Wie? Der Hersteller selbst hat die nicht da? WTF? Schon mal dran gedacht, wie gut man auf einem Rad fährt, das keinen Sattel hat? Und nun? Nachdem Specialized im Sommer schon keine Räder liefern konnte, da habe ich eine Liste der europäischen Händler angefertigt und eine Mail verschickt mit der Anfrage, ob zwei SL Turbo 4.0 und zwei SL 5.0 Turbo lieferbar seien – hätten wir dann zu einem Städteausflug genutzt mit Fahrradshopping. Also flugs diese Liste herausgeholt und alle deutschen und österreichischen Händler angeschrieben. Mit folgendem Resultat:

Rescue is near: The local Specialized dealer is just around the corner, but there is Corona, so call them first. A few hours later the answer: Costs 22 euros (saddle clamp bolts, probably made of platinum, harvested blindfolded by pregnant, virgin nuns at night in complete darkness and full moon under water, otherwise such a price would not come about), but we don’t have it there, and to really spoil your joy, Specialized doesn’t have it either.

WTF? The manufacturer doesn’t have them? Ever thought how well you can ride a bike that doesn’t have a saddle? And now? After Specialized couldn’t deliver any bikes in the summer, I made a list of the European dealers and sent an email asking whether two SL Turbo 4.0 and two SL 5.0 Turbo were available – we would have used it for a city trip with bike shopping. So quickly pulled out this list and wrote to all German and Austrian dealers. With the following result:

OK, ich schreibe heute noch die restlichen Händler in Europa an, aber ich glaube, dass ich da auch keinen Erfolg haben werde. Und @Specialized: Das ist eine sehr schwache Leistung, wir haben für über 20.000 Euro bei Euch Räder gekauft, und bekommen ein 20€ Ersatzteil nicht geliefert, mit dem ein Rad komplett still steht? Corona hin oder her, aber das muss auf Lager sein.

OK, I’ll write to the rest of the dealers in Europe today, but I don’t think I’ll be successful there either. And @Specialized: That is a very poor performance, we bought bikes for over 20,000 euros and will not receive a 20 € spare part that makes a bike stand still? Corona or not, but that has to be in stock.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: