Artikel: Neues aus dem „Hottentotten Staat“

Weil das Versagen der Tiroler Politik in der Krise noch nicht genug war, folgt jetzt auch noch das Versagen bei der Aufklärung.
Die Leute um Landeshauptmann Günther Platter, der sich im März im Landhaus eingeschlossen hat, sind offenbar in ihrer Bunkermentalität nicht fähig zu erkennen, welch verheerendes Zeichen es ist, wie sie die Einsetzung der seit langem geforderten „unabhängigen Untersuchungskommission“ verzögern und deren Zusammensetzung hintertreiben. (Standard-Gastkommentar)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: