QYPE: Hotel Terme Apollo in Montegrotto Terme

| Keine Kommentare

Montegrotto TermeHotel & ReisenHotels

Also wenn man seine Ruhe will, gutbürgerlich italienisch sich zweimal täglich den Bauch vollschlagen möchte (richtig vollschlagen meine ich: Wenn der Kellner bei den einzelnen Gängen fragt welche der drei angebotenen Möglichkeiten man denn möchte bewirkt ein gelächeltes “Si!” dass man alle drei bekommt!), ziwschendurch im Bademantel aus dem Zimmer in den Aufzug und von dort direkt in die aus einer 70 Grad heißen Wasser gespeisten Terme spazieren möchte, wert auf Wellness mit zig Anwendungen legt und am nachmittag die zahlreich vorhandenen Supermärkte ausrauben will: Volltreffer!
Wir waren zum Saisonschluß da, alle Obstbauern aus Tirol feierten den Saisonabschluß und fast jeden zweiten Abend gab es ein “Galadiner” zu dem das kleine schwarze und der Anzug mit Frack passte. Nein, man wird dort nicht mit dem Hoteldirektor verwechselt, alle Gäste werden so gut behandelt.

Ach, und billig war das ganze auch noch.

Viel Spaß :-)

Mein Beitrag zu Hotel Terme Apollo – Ich bin agradert – auf QYPE

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: