Buch: Dr. Murkes gesammeltes Schweigen

| Keine Kommentare

Solange ich das Wort Literatur denken kann, so lange denke ich an Heinrich Böll, der mich schon als 14-jähriger Schüler fasziniert hat. Hier die kurze Fassung der 54min langen Films – diese ist auf Youtube zugänglich.

“Eine Schwierigkeit allerdings”, sagte Murke, “ist folgende: bei dem Wort Gott, so ist es jedenfalls in Ihrem Vortrag, wird, abgesehen vom Genitiv, der kasuale Bezug nicht deutlich, bei ‘jenem höheren Wesen, das wir verehren’ muß er aber deutlich gemacht werden. Wir haben” – er lächelte liebenswürdig zu Bur-Malottke hin – “insgesamt nötig: zehn Nominative und fünf Akkusative, fünfzehnmal also: ‘jenes höhere Wesen, das wir verehren’ – dann sieben Genitive, also: ‘jenes höheren Wesens, das wir verehren’ – fünf Dative: ‘jenem höheren Wesen, das wir verehren’ – es bleibt noch ein Vokativ, die Stelle, wo sie: ‘O Gott’ sagen. Ich erlaube mir, Ihnen vorzuschlagen, daß wir es beim Vokativ belassen und Sie sprechen: ‘O du höheres Wesen, das wir verehren.”
Das Hörspiel ist hier.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: