LEBENSHILFE: Zivildiener gesucht!

| Keine Kommentare

Wir suchen Zivildienstleistende für unsere Werkstätten in Oberalm und Bischofshofen sowie für das Seppengut bei Neumarkt am Wallersee, mit Turnusbeginn März 2014.

Junge Menschen, die sich der Herausforderung des Zivildienstes bei der Lebenshilfe stellen, haben die Chance auf interessante Begegnungen,  neue Erfahrungen und die Erweiterung ihrer sozialen Kompetenzen.

Zivildiener unterstützen die hauptberuflichen MitarbeiterInnen. Einsatzbereiche sind vor allem die Werkstätten und Wohnhäuser, Dienstantritt ist der 1. Oktober oder der 1. Juli. Viele Zivildiener machen von dem Angebot „9+3“ Gebrauch, das heißt sie arbeiten nach abgeleistetem Zivildienst noch drei Monate als angestellte Mitarbeiter weiter. Nicht wenige nutzen die Zeit  bei der Lebenshilfe zur beruflichen Orientierung. Manche bleiben als Mitarbeiter bei der Lebenshilfe  oder kommen nach einer Ausbildung wieder zurück.

Bei Interesse nehmt bitte direkt mit Frau Bettina Leitner Kontakt auf, unter 0662 820984-44 oder per Mail.

Bitte weitersagen, weitermailen, weiterschreiben. Danke.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: