HIRN: The SKEPTATOR

| 4 Kommentare

Ja, das war eine gute Idee, als man vor zwei Jahren einen Metablog für einige Scienceblogs, Wissenschaftsblogs vieler Fachrichtungen, skeptische Hobbyblogs sowie Podcasts und Videoblogs von skeptischen Denkern einrichtete.

Das Ganze bekam den Namen “The SKEPTATOR”, und seit heute füttert das Nutzhirn auch den Skeptator, alle von mir mit Skeptator getaggten Beitrage erscheinen dort:

skeptator-screenshot

Die Auswahl der Blogs wird ständig erweitert und so mancher wird sich wundern, wie viele kompetente und unterhaltsame Schreiber, Podcaster und Videoblogger in diesem Umfeld zu finden sind, eine Übersicht über die teilnehmenden Blogs ist hier:


Astrodicticum Simplex:

“Das Astrodicticum Simplex ist ein altes astronomisches Gerät das Ende des 17. Jahrhunderts von Erhard Weigel in Jena (D) erfunden wurde. Es handelt sich dabei um einen Sternweiser: das war ein Himmelsglobus, bei dem es möglich war, einen kleinen Zeiger auf einen bestimmten Stern zu richten; gleichzeitig zeigte ein großer Zeiger die Position des Sterns am Himmel an. Damit war es für Ungeübte leichter, bestimmte Objekte aufzufinden. In gewissen Sinne soll auch dieses Blog ein “Sternweiser” sein. Ich hoffe, den Leserinnen und Lesern meine Faszination für die Astronomie und die Sterne näherbringen zu können.

Ein Wissenschaftler sollte nicht nur Forschung betreiben sondern mindestens genau so viel Augenmerk auf die Vermittlung dieses Wissens – an Studenten, aber auch generell die Öffentlichkeit – richten. Leider haben Lehre und Öffentlichkeitsarbeit an den Universitäten heute nicht mehr wirklich den Stellenwert, den sie eigentlich haben sollten – zumindestens meiner Meinung nach.”

(Quelle: Astrodictium Simplex)


Astroworlds:

Astroworlds wurde am 30. Oktober 2012 von Stefan Joußen gegründet. Seitdem bloggt er über Astronomie und Astrophysik. Egal ob Planetenbewegungen oder Asteroiden – auf Astroworlds findet man fast alles. Der Autor von Astroworlds ist Schüler und begeisterter Freizeit-Astronom.


Chiemgau Gemseneier:

“Regionales, Kritisches, Geschichtliches, Persönliches, Nachdenkliches, Skeptisches, Satirisches, Kurioses und Aktuelles über den Chiemgau, die Landkreise Rosenheim, Traunstein, dem Berchtesgadener Land bis nach Salzburg. Eierlegende Gemsen, für mich das Sinnbild für alpenländischen Humbug.

Ich möche ihnen solche “Gemseneier” vorstellen, manchmal lustige, manchmal lachhafte – und manchmal solche, wo das Lachen irgendwo steckenbleibt. Das ist immer da, wo die Grenzen verschwimmen, zwischen Satire, Realsatire und Realität.”

(Quelle: http://chiemgaugemseneier.wordpress.com/gemseneier/)


Der Nesselsetzer:

“Der Nesselsetzer – Nützliches und Idiotisches – Catios Nesselsessel

Dieser Blog ist mein Nesselsessel. Ich setze mich gerne mit einem offenen Wort in die Nesseln. Vor allem dann, wenn die menschliche Logik beiseite geschoben wird und die Fantasie über ein erträgliches Maß hinaus zu blühen beginnt. Dann wandelt sich Nützliches in Idiotisches.”

(Quelle: http://nesselsetzer.wordpress.com/about/)


die Ausrufer:

“Uns ist aus einem heiteren Himmel eingefallen, zusammen zu schreiben, Menschen, die sich in der (Netz)Welt über den Weg gelaufen sind. Oder voneinander gelesen haben. Mehr soll es auch weiterhin nicht sein – kein Verein, no pressure-group. Unentgeltlich, da unbezahlbar und nicht umsonst, wie wir meinen. Jede(r) mit ihren/seinen Themen, für die sie/er selbst verantwortlich ist. Möglichst mit einem Lächeln, der schönsten Weis‘, Zähne zu zeigen.”

Unter “die Ausrufer” schreiben: Merdeister, Eleonora Sternfeld, ed2murrow, Luziehfair, Cassionette

(Quelle: http://dieausrufer.wordpress.com/das-ausrufer-whos-who-abouts/whos-who/)


diewahrheit.at:

Skeptisches Video-Blog rund um Wissenschaft, Religion, Esoterik und ähnliche Themen. Manchmal gibt es auch ein wenig Satire.

“diewahrheit.at ist der Videoblog von Jörg Wipplinger, gelegentlich erscheinen hier auch Videos anderer Redakteure. diewahrheit.at ist ein ironischer bis satirischer Blog, sämtliche Inhalte sind ausschließlich Meinungsäußerungen des jeweiligen Autors oder Interviewpartners; Bilder, Videos und ähnliche Inhalte anderer Anbieter werden ausschließlich als kurze Zitate genutzt”

(Quelle: http://www.diewahrheit.at/impressum)


Erklärfix

“Wissenschaft ist faszinierend. Wenn man es verstanden hat. Forschungsthemen so aufzubereiten, dass sie verstanden werden, das ist Beruf(ung) von Christoph Larssen”

(Quelle: http://scienceblogs.de/erklaerfix/)


Evidenz-basierte Ansichten

“Thema dieses Blogs ist im weitesten Sinne der Skeptizismus und sein Gegenteil, der Glaube, der nicht auf guten Gründen basiert. Wir haben uns an die Rede von der evidenz-basierten Medizin gewöhnt. Obwohl in diesem Bereich noch einiges im Argen liegt, ist doch zumindest der Begriff überwiegend positiv besetzt. Das ist zwar schön, aber offensichtlich gilt die Forderung, seine Überzeugungen möglichst gut begründen zu können, nicht in allen Bereichen.”

(Quelle: http://evidentist.wordpress.com/about-2/)


Esoterische Warn Welten

Berichte über die “Freie Energie”-Szene, nicht funktionierende Perpetuum mobiles, die Chemtrail-Verschwörung sowie über kleine und große Betrügereien mit pseudowissenschaftlichem Hintergrund.


Fischblog

“Lars Fischer ist studierter Chemiker und Chemielaborant. Nach dem Diplom wandte er sich dem Bloggen zu und arbeitete als freier Wissenschaftsautor für verschiedene Publikationen. Seine Spezialgebiete sind neben Chemie und Materialwissenschaft unter anderem scheußliche Tropenkrankheiten, chemische Evolution und Geowissenschaften. Seit 2008 betreut er für Spektrum der Wissenschaft die Blogplattform SciLogs.de und ist seit 2010 Redakteur bei spektrum.de. Trotzdem findet er gelegentlich noch die Zeit, für andere Publikationen zu schreiben und zu verschiedenen Anlässen als Social-Media-Experte aufzutreten.”

(Quelle: http://www.scilogs.de/wblogs/blog/fischblog/content/about)


Galaktische Blöderation:

Sauber recherchierte Artikel über Luft- und Raumfahrt, Astronomie mit kleinen Ausflügen in die Chemtrailer-Szene und Spuren von Satire.


Gesundheits-Check:

“Bei Gesundheits-Check geht es um Merkwürdiges und Aufregendes rund um das Thema Gesundheit. Seltsame Kennziffern, eigenartige Studien, nutzlose Statistiken, pseudowissenschaftlichen Machenschaften und gesundheitspolitische Dummheiten stehen im Mittelpunkt.
Das Blog versucht, der Stimme der Vernunft bei Gesundheitsthemen etwas mehr Gehör zu verschaffen. Evidenzbasierung ist daher eine wichtige Orientierungsmarke bei den Blogbeiträgen, auch wenn nicht die Methode über den Gegenstand, sondern der Gegenstand über die Methode bestimmen soll.”

(Quelle: Gesundheits-Check)


GWUP – Die Skeptiker:

“Die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. (GWUP) ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein, dessen mehr als 1.000 Mitglieder sich für Wissenschaft und kritisches Denken engagieren. Gegründet wurde die GWUP 1987. Damit ist sie die älteste und größte Skeptiker-Organisation im deutschsprachigen Raum. Ihr Sitz ist in Roßdorf bei Darmstadt.

Viermal im Jahr gibt die GWUP den SKEPTIKER heraus, die Zeitschrift für Wissenschaft und kritisches Denken. Was prominente Wissenschaftler und Journalisten über den SKEPTIKER und sein US-amerikanisches Vorbild SKEPTICAL INQUIRER sagen, lesen Sie auf dieser Seite; dort finden Sie auch Links zu aktuellen Artikeln.

Mehrere GWUP-Regionalgruppen sind in vielen Regionen Deutschlands aktiv und organisieren Vorträge, Führungen sowie Aktionen zu verschiedenen Themen aus der skeptischen Welt. In der GWUP treffen sich Mediziner, Physiker, Biologen, Ingenieure, Professoren, Studenten, Lehrer und viele andere Menschen, die sich für Wissenschaft, Forschung und kritisches Denken begeistern.”

(Quelle: http://blog.gwup.net/gwup/)


Hier wohnen Drachen:

“Wenn die alten Kartographen das Ende der bekannten Welt erreichten, pflegten sie zu schreiben: ‘Jenseits dieser Grenzen werden Drachen wohnen’.
Gekrümmter Raum, gedehnte Zeit, Einzeller, die zu Vögeln werden, Lebewesen aus Sternenstaub, Kontinente, die sich verschieben – die Wissenschaft zeigt uns, was jenseits der Grenzen unsere Vorstellungskraft ist, dort, wo Drachen wohnen.
In meinem Blog geht es um alles, was mich an der Wissenschaft fasziniert – Physik und Materialwissenschaft (meine Arbeitsgebiete), Biologie und Evolution und das wissenschaftliche Denken selbst.”

(Quelle: Hier wohnen Drachen)


Hoaxilla:

“HOAXILLA beschäftigt sich mit Modernen Sagen (Urban Legends), Medien, Kultur und Wissenschaft aus Sicht der Skeptiker-Bewegung, ohne sich dabei selbst zu ernst zu nehmen. Das Besondere an HOAXILLA ist die Paarung von Skeptizimus und soziokultureller Betrachtung von Alltagsthemen. Dabei wird es nie trocken, aber immer wissenschaftlich fundiert.”

(Quelle: http://www.hoaxilla.de)


hpd | Wissenschaft:

“Der Humanistische Pressedienst präsentiert öffentlichkeitswirksam aufklärerische, humanistische und freigeistige Positionen, damit diese in der Politik und den Medien größere Beachtung finden. Der hpd will konfessionsfreien Menschen – in Deutschland ein Drittel der Bevölkerung –, unter denen ca. 80 Prozent humanistische Lebensauffassungen haben, eine Stimme geben. Er versteht sich zudem als Plattform für das breite Spektrum säkularer Bestrebungen im gesamten deutschsprachigen Raum.”

“Der Humanistische Pressedienst bietet vorrangig an Werktagen aktuelle Nachrichten auf seinem Internetportal. Das Portal bietet zudem eine tägliche Auswahl von Beiträgen externer Medien mit Fokus auf die oben genannten Themen sowie einen Kalender mit relevanten Veranstaltungen.”

(Quelle: http://hpd.de/ueber)


kereng:

“In diesem Blog möchte ich Kommentare zu aktuellen Themen, ausgiebig recherchierte Abhandlungen und vielleicht auch Übersetzungen besonders interessanter Artikel aus englischen Blogs veröffentlichen.
Es wird vor allem um Evolution und um angebliche Koranwunder gehen, aber auch um Aberglauben und Pseudowissenschaft.”

(Quelle: http://kereng.blogage.de/entries/2009/9/27/Start)


Kritisch gedacht:

“Auf Kritisch gedacht widmen wir uns dem Bereich der Grenz-, Para- und Pseudo-wissenschaften. Wir informieren über die Szene, kritisieren ihre Auswüchse aus wissenschaftlicher Sicht und berichten über aktuelle Ereignisse und Kontroversen, speziell in Österreich. Wir sind Wissenschaftler und Mitglieder der Gesellschaft für kritisches Denken (GkD). Die GkD ist die Wiener Regionalgruppe der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. (GWUP). Die GkD setzt sich wie die GWUP für Aufklärung und kritisches Denken, für sorgfältige Untersuchungen von parawissenschaftlichen Behauptungen und für die Popularisierung von wissenschaftlichen Methoden und Erkenntnissen ein. Sie informiert auf fundierter wissenschaftlicher Grundlage über Para- und Pseudowissenschaften und verwandte Überzeugungssysteme sowie über esoterische Heilslehren und Sektierertum.”

(Quelle: Kritisch gedacht)


Lichtecho:

Lichtecho ist eigentlich ein astronomischer Fachbegriff, doch er passt ganz gut zu dem Blog:

  • Licht, weil das Internet ein visuelles Medium ist. Was wir über das Universum wissen, wissen wir größtenteils aufgrund des Lichts, das wir von fernen Objekten empfangen. Aus diesem Licht machen wir Bilder, die wir auf Computer-Monitore schreiben.
  • Echo, weil hier die wunderbare Vielfalt und Ästhetik von Astronomie und Raumfahrt in all ihren Spielarten wiedergespiegelt werden soll. Es geht nicht um Originalität, hier geht es nicht um Wissenschaft aus erster Hand, sondern um den Spaß und die Freude an dem wunderbaren Universum in dem wir leben und seinen manchmal komischen Zuständen.

(Quelle: http://lichtecho.blogspot.de/p/impressum.html)


Man Glaubt Es Nicht!:

Notizen über Religion und andere Esoterik. “Wir bei MGEN gehen fest davon aus, dass eine Welt ohne Religion, ohne stumpfe Gläubigkeit und ohne religiös motivierten Hass eine bessere Welt wäre.

Dieser Blog ist ein Aufruf zum Denken. Übliche Argumente und Gedankengänge von Religionisten werden in kurzen Überblicks-Texten untersucht – meist reicht das schon, um die üblicherweise hinter philosophischem Verbalgestrüpp versteckten “Gottesbeweise” als kompletten Unfug zu enttarnen. Bei anderen, gerade historischen Themen kann ein Blogeintrag nur eine erste Übersicht bieten; Leserinnen und Leser mit tiefer gehendem Interesse müssen sich anderswo umschauen. Das ist in der Regel kein Problem: Das Angebot an Literatur zum Thema ist groß und keiner der hier geschilderten Gedankengänge und Widerlegungen ist neu oder originell.”

(Quelle: http://manglaubtesnicht.wordpress.com/about/)


naklar.at:

“Diese Seite ist das Blog zum Internetprojekt ‘naklar.at‘, das von Dominik Grafenhofer und Florian Aigner betrieben wird. naklar.at ist eine Wissenschaftsseite, die ganz bewusst nicht auf aktuelle Ereignisse Bezug nimmt – die Texte dort sind zeitlos und sollen in zehn Jahren noch genauso passend und richtig sein wie heute. 

Wissenschaft ist eine tolle Sache. Sie prägt nicht nur unseren Alltag, sie macht nicht nur unser Leben bequemer und angenehmer, sie beflügelt auch unser Denken – sie macht uns klüger, mutiger, kreativer. Die Welt ist voller aufregender Wunder. Wenn wir lernen, sie mit Hilfe der Wissenschaft zu verstehen, werden sie noch wunderbarer.

Auf naklar.at und in diesem Blog wird es daher immer wieder interessante Beobachtungen, Ideen und Gedanken rund um die Wissenschaft geben, und gleichzeitig werden wir über esoterischen Unfug berichten, der mit Wissenschaft nicht das Geringste zu tun hat.

(Quelle: Na Klarnaklar.at von Florian Aigner)


Psiram (vorher Esowatch):

“Psiram (frueher EsoWatch) versorgt Sie mit dem notwendigen Realismus zu den Themen Esoterik, Religion, Gesundheit, und hilft Ihnen dabei, Ihren Geldbeutel zu schonen. Psiram präsentiert falsche Prediger, Ideologen, Scharlatane und Betrüger. Psiram versteht sich als kritischer Verbraucherschutz vor scheinheiligen, nutzlosen und wirkungslosen Produkten, Therapien und Ideologien.”

(Quelle: http://www.psiram.com/)


Ratgeber-News-Blog:

“Der “Ratgeber-News-Blog” behandelt in der Hauptsache irrationale Glaubenssysteme, wie Esoterik, Anthroposophie, Alternative Heilmethoden und fundamentalistische christliche Strömungen. Eine wissenschaftliche und somit kritische Auseinandersetzung mit den Themen steht im Vordergrund”

(Quelle: http://ratgebernewsblog2.wordpress.com/about/)


RatioBlog:

“Kritische Betrachtungen über Naturwissenschaften, Alternativmedizin, Alltagsmythen, Parawissenschaften und Wissenschaft in den Medien.”

(Quelle: http://www.ratioblog.de/)


RelativKritisch:

“RelativKritisch ist ein internationales Netzwerk auf der Achse der Vernunft für den deutschsprachigen Raum. RelativKritisch engagiert sich in der Auseinandersetzung mit irrationalen Weltentwürfen und Deutungssystemen. RelativKritisch ist eine Plattform unabhängiger Skeptiker, die sich der Verteidigung der Vernunft verpflichtet haben. RelativKritisch arbeitet auf den Grundsätzen guter wissenschaftlicher Praxis und hat sich zum Ziel gesetzt, das Internet als vertrauenswürdige Quelle erster Information zu bewahren. RelativKritisch ist Teil einer Reihe von Projekten, die gleiche Ziele verfolgen und in der guten Tradition der Aufklärung und des Rationalismus stehen.”

(Quelle: http://www.relativ-kritisch.net/blog/leitbild)


skeptiker-blog:

“Auf diesem Blog wird Kritik geübt. Kritik in Form von Hinterfragen, Anzweifeln, Einfordern von Begründungen und Erklärungen. Ausgehend von einem aufgeklärten, wissenschaftlich-rationalen Weltverständnis soll dies ein Ort sein, an dem sich der «zwanglose Zwang des besseren Argumentes», um ein Zitat von Jürgen Habermas zu entleihen, durchsetzen kann.
Auf dem «skeptiker-blog» werden wissenschaftliche wie pseudowissenschaftliche Aussagen und Akteure einerseits, der öffentliche (vor allem massenmediale) Umgang mit Wissenschaft und Pseudowissenschaft andererseits problematisiert – idealerweise aus der Sicht und mit den Instrumenten wissenschaftlicher Methode.”

(Quelle: http://www.skeptiker-blog.ch/p/uber-den-skeptiker-blog.html)


Skeptoskop:

“In diesem Interview-Podcast mit einer Folgenlänge von ca. einer Stunde werden Vorstand, Wissenschaftsrat sowie besonders aktive Mitglieder der GWUP in Einzelgesprächen vorgestellt. Hierbei ist die Schaffung von Transparenz über die Vereinsstrukturen aber nur ein Ziel. Vielmehr soll der individuelle Umgang mit der wissenschaftlich, kritische Denkweise dargestellt und bei den Hörern gefördert werden.”

(Quelle: http://www.skeptoskop.com/uber/)


V I K A S:

“Anliegen des Vereines VIKAS ist es, die Entwicklung der Esoterikszene/Parawissenschaften und deren Umfeld vor allem in Sachsen und Thüringen zu beobachten und typische Entwicklungen zu dokumentieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ergänzend dazu werden zum besseren Verständnis der Materie notwendige Sachthemen/Hintergrundwissen publiziert.”

(Quelle: http://www.vikas.de/)

4 Kommentare

  1. Vielen Dank für den tollen Einstiegs-Artikel :)
    Ich freue mich auf viele spannende Beiträge.

  2. Gute Arbeit! Der Skeptator hat mich sowohl mit vielen interessanten Blogs bekannt gemacht als auch die Reichweite unseres kleinen Blogs gerade zu Anfang deutlich erhöht.

    Etwas mehr Skepsis und Vernunft würde der öffentlichen Diskussion in D-A-CH wirklich guttun. Skeptator ist dazu ein wichtiger Beitrag.

    Danke dir!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: