QYPE: Restaurant am Chinesischen Turm in München

| Keine Kommentare

MuenchenRestaurantsChinesisch

Das ist wirklich so passiert: Es waren afrikanische Wochen im “Restaurant am Chinesischen Turm”, und wir wollten zu viert mal afrikanischen Wein probieren. Ich bestellte die Flasche, die kam erst nach 30 Minuten, und beim Probieren verbrannte ich mir den Mund. Daraufhin reklamierte ich bei der Kellnerin, die daraufhin meinte, dass Sie den Wein wohl zu lange in der Mikrowelle hat stehen lassen. Ob sie ihn für zehn Minuten ins Eisfach stellen solle oder ob wir einen anderen nehmen wollten. Wir nahmen einen anderen, aber in einem anderen Restaurant.
Der Geschäftsführer saß übrigens daneben und machte die Abrechnung.

Mein Beitrag zu Restaurant am Chinesischen Turm – Ich bin agradert – auf QYPE

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: