QYPE: "Das Fachwerk" Künstler in Bad Salzuflen e.V. in Bad Salzuflen

| Keine Kommentare

Bad SalzuflenKunst & KulturAusstellungen

Im den letzten Monaten meiner Jugend – im Dezember 78 wurde ich ja volljährig und wäre dann sicherlich reifer Erwachsener – fanden sich in meiner Heimatstadt Bad Salzuflen Künstlerinnen und Künstler zu einem Verein zusammen. Mein Ex-Kunstlehrer, Schachgenie und bewunderter Kraftmensch (er hat mit seinen 1.60 unseren 2m langen Klassenkraftmeier im Armdrücken um Längen geschlagen) war auch dabei, ein paar Freunde meines Vaters auch, junge Leute nur wenig, mich als Fotografen begeisterte das sowieso, und ich trat also dem Verein bei.

Im gleichen Jahr wurde ein Haus gefunden, das den Künstlern als ein Lippisches Worpswede dienen sollte, hehre Ziele waren schnell definiert, es galt zunächst: “der breitgefächerten, pluralistischen Kunstszene der Region Geltung zu verschaffen!”

Das Haus habe ich dann fast ein Jahr lang mitrenoviert, das gesamte Fachwerkhaus musste entkernt werden, bis auf das Fachwerk blieb nichts stehen, eine Knochenarbeit die mir damals schon sagte: Mieten oder Kaufen, aber niemals Bauen!

———-

Heute wie damals bietet das Fachwerk einen Ort für Ausstellungen, Feiern und Konzerte. Das alte Fachwerkhaus von 1618 ist wunderbar restauriert und wie geschaffen dafür.

Zur Zeit stellt Theo Schaefer aus, ich darf den Katalog zitieren, mir liegt diese Sprache nicht: “Alle Arbeiten sind inspiriert von Wahrnehmungsgehalten der sichtbaren Welt, und zeigen das Bemühen, die ästhetische Qualität der Erscheinungsformen der Natur und der visuellen Kultur mit unterschiedlichen Ausdrucksmitteln und Bildsprachen in einer parallelen Bilderwelt zu spiegeln. Seine Bilder wollen an der Schwelle zur Abstraktion in unterschiedlichen Vermittlungsweisen den vergänglichen Wahrnehmungsgehalten Beständigkeit und Wert geben.”

———-

Bald wird 30 Jahre Fachwerk Bad Salzuflen gefeiert, und in der Liste der tätigen Künstler finde ich nur noch den besagten Ex-Kunstlehrer.

Hoffentlich bin ich bald mal wieder in der Nähe.

Mein Beitrag zu “Das Fachwerk” Künstler in Bad Salzuflen e.V. – Ich bin agradert – auf QYPE

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: