QYPE: Atomium in Bruxelles

| Keine Kommentare

BruxellesKunst & KulturMuseen

Das Atomium wurde zu Weltausstellung 1958 als "Symbol für das Atomzeitalter und die friedliche Nutzung der Kernenergie" entworfen und stellt ein vergrößertes Eisenatom dar.

Es ist 100m hoch und besteht aus 9 Kugeln die mit Gängen verbunden sind, in der Mitte fährt ein Aufzug in die oberste Kugel, dort gibt es das unvermeidliche Restaurant und einen guten Panoramablick auf Brüssel.

Früher war es mit einer Aluminiumhaut überzogen, seit der Renovierung 2006 mit einer Edelstahlhaut.

Als kleiner Junge hat mich das riesige Ding schon fasziniert, wer Google Earth hat sollte es sich mal von oben ansehen :-)

(Bilder nach der GNU-Lizenz für freie Dokumentation)

Mein Beitrag zu Atomium – Ich bin agradert – auf QYPE

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: