QYPE: Leicht & Sinn in München

| Keine Kommentare

MuenchenCafes & BistrosCafes

Am Sonntag gab es mal wieder ein inoffizielles QYPEr-Treffen, Ellipirelli71, Carmen, Cars10 und ich waren im Leicht & Sinn in der Schmalkaldener Straße.

Health & Lifestyle ist das Motto des Ladens, beim Kochen wird bewußt auf Geschmacksverstärker verzichtet, das Erwähnen der Verwendung frischer Produkte ist in meinen Augen überflüssig, es sollte ja nun wirklich selbstverständlich sein.

Montags-Samstags gibt es täglich wechselnde Gerichte und ein Business-Lunch – also sind das eigentlich zwei Tageskarten, Respekt :-) Das Frühstücksangebot ist umfangreich, die Menge der Cocktails ist auch in Ordnung, und es gibt eine happy-hour. Aber bei Cocktails bin ich sowieso immer happy…

Nils und Siri wären hocherfreut: Kostenloses W-Lan gibt es auch, und die Zeitungen sind aktuell und nicht wie bei meinem alten Hausarzt, bei dem man 2004 erfährt das Silvia Sommerlath nun endlich nach Schweden geht.

Die Rhabarberschorle war sehr erfrischend, das dunkle Bier auch hervorragend.

Einziges Manko war:

1. die verdreckte Dampflanze an der ansonsten guten Espressomaschine.

2. der Espresso von Cars10 und mir war leider auch nicht gut, die Mühle ist zu fein eingestellt und dadurch überextrahiert der Espresso, er war schlichtweg ungenießbar.

Hier müssen wir mal zum Essen hingehen, dann können 4,5 Punkte draus werden.

Die Bilder bitte nicht als bedenklich melden, die sind in Absprache mit dem Restaurantbesitzer drin.

Mein Beitrag zu Leicht & Sinn – Ich bin agradert – auf QYPE

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: