02.12.2007
von Andreas Gradert
Keine Kommentare

QYPE: Hans-Sachs-Hof in Pirmasens

Pirmasens – Hotel & Reisen – Hotels

Ach Du meine Güte. “Morbider Charme” fällt mir hier ein, und auch: “letzte Renovierung vor der vorletzten Währungsreform”. Nach vielen in Hotels verbrachten Jahren ist dies ein wirklich altes Hotel, nicht vom Haus, aber es sieht so aus, als hätte man in den 50ern das Hotel verlassen, vor einer Woche alles wieder peinlichst saubergemacht und als Hotel geöffnet.
Es war alles sauber und ordentlich, aber hier ist wirklich die Zeit stehen geblieben. Wer beim Betreten eines Zimmers mal lachen will und morgens beim Aufwachen auch, dem sei dieses Hotel empfohlen.
Auch Nachtportier und Frühstückskellner sind aus dieser Zeit importiert, und im Mai 2006 hier ein Tatort gedreht worden, der platziert das Hotel allerdings nach Ludwigshafen.
Aber das Frühstück war gut, echt :-) Weiter →