25.04.2014
nach Andreas Gradert
Kommentare deaktiviert für Atombombe gegen Esoterik

Atombombe gegen Esoterik

Oft wird die Atombome von Esoterikern und Pseudowissenschaftlern als Argument benutzt, um die Wissenschaft zu diskreditieren. Ich freue mich immer wenn so etwas kommt. Denn es ist nämlich ein Argument für die Wissenschaft. Denn was ist der Unterschied zwischen einer Atombombe und esoterischen und/oder pseudo-wissenschaftlichen Methoden und Erfindungen?

25.04.2014
nach Andreas Gradert
2 Kommentare

Kinderrechte: UN-Vatikan Bericht nun auch auf Deutsch erhältlich

betroffen.at – schon mal gehört?

So ein bisschen betroffen können wir ja alle sein, netter Name. Soll aber gar nicht nett sein, sonden hat mit Kriminalität und Vertuschung zu tun. Was ist also betroffen.at? Die Gründungsmitglieder Rothwangl, Fluch und Deiser schreiben:

Weiter →

03.04.2014
nach Andreas Gradert
5 Kommentare

HIRN: Homöo-Akademie Traunstein 2 | Akademiekiller :-)

Wundervoll. Diese Nachricht ist noch zu verifizieren, aber wenn sie stimmt, dann ist es ein großer Erfolg für die GWUP und alle anderen 10:23-Kritiker.

Ute Parsch zitiert Folgendes aus einem Brief der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

Weiter →

05.03.2014
nach Andreas Gradert
3 Kommentare

MEDIZYNISCH: Wutanfall kann Herzinfarkt und Schlaganfall triggern

Obwohl ich manchmal der Ansicht bin, dass es um mich herum eine immere höhere ESO- und Homöopathendichte gibt, beginne ich heute damit, das nicht mehr in Wutanfällen, sondern mit heiterer Gelassenheit zu kompensieren. Sonst: Es könnte böse enden! Und das ist keine Warnung von schwarz bemantelten Vollstreckern der Eso-Homöo-Mafia, sondern ein Forschungsergebnis der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie.

Weiter →