02.10.2014
von Andreas Gradert
Keine Kommentare

VCFB: Vintage Computing Festival Berlin

Das Vintage Computing Festival Berlin (VCFB) ist eine Veranstaltung rund um historische Computer und Rechentechnik. Mit Ausstellungen, Vorträgen und Workshops soll das Hobby “Vintage Computing” vorgestellt und der Spaß daran vermittelt werden. Ziel des VCFBs ist es, den Erhalt und die Pflege historischer Computer und anderer (E)DV-Gerätschaften zu fördern und das Interesse an “überflüssiger” Hard- und Software zu wecken. Unter die Inhalte des VCFBs fallen nicht nur historische Computer, sondern z.B. auch historische Betriebssysteme, Software, Programmiersprachen, Netzwerktechnik und andere Geräte, die rechnen, wie z.B. historische Taschenrechner und Rechenmaschinen. Weiter →

03.04.2014
von Andreas Gradert
5 Kommentare

HIRN: Homöo-Akademie Traunstein 2 | Akademiekiller :-)

Wundervoll. Diese Nachricht ist noch zu verifizieren, aber wenn sie stimmt, dann ist es ein großer Erfolg für die GWUP und alle anderen 10:23-Kritiker.

Ute Parsch zitiert Folgendes aus einem Brief der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Weiter →

07.04.2013
von Andreas Gradert
Keine Kommentare

GWUP: Konferenz | Pseudotherapien 9.11 März 2013

Die Konferenz findet im KOMED im MediaPark statt (Anfahrt). Die Stadtführung am Sonntag beginnt an der Kreuzblume gegenüber dem Hauptportal des Doms.

Aktuelle Infos über die Skeptiker-Konferenz, ihre Themen, Referenten, den Veranstaltungsort sowie Hotels in der Nähe erhalten Sie auch über Facebook, Google+, Twitter und Lanyrd.  Diese Plattformen können Sie bereits im Vorfeld nutzen, um mit anderen Kongress-Teilnehmern ins Gespräch zu kommen, Fahrgemeinschaften zu bilden oder einfach Ihr Skeptiker-Netzwerk zu erweitern. Auf Twitter und Google+ finden Sie viele Meldungen zur Skeptiker-Konferenz auch unter dem offiziellen Hashtag #SkepKon. Wer Nutzern mobiler Endgeräte den Zugang zu dieser Konferenzseite erleichtern möchte, findet rechts den passenden QR-Code.

Donnerstag, 9. Mai 2013: Vorprogramm

14.00 – 14.15 Uhr Begrüßung
14.15 – 15.00 Uhr Düstere Legenden (Alexander und Alexa Waschkau)
15.00 – 15.15 Uhr Pause
15.15 – 16.00 Uhr Spukt’s? (Sebastian Bartoschek)
16.00 – 16.30 Uhr Große Pause
16.30 – 17.15 Uhr Seltsame Dinge mit Mark (Mark Benecke)
17.15 – 17.30 Uhr Pause
17.30 – 18.15 Uhr Magister of Mystery – 5 Mal Rätselhaftes und dreieinhalb Erklärungen (Mark Benecke & Bernd Harder)
18.15 – 20.00 Uhr Pause
20.00 – 21.00 Uhr Ganz normale Wunder – Zaubervorstellung (Ralf Weber)

Freitag, 10.Mai 2013: Hauptprogramm

Pseudotherapien

9.30 – 12.30 Uhr Mitgliederversammlung (nicht öffentlich)
12.30 – 14.30 Uhr Mittagspause
14.30 – 15.15 Uhr Pseudomedizin bei Autismus (Jan Oude-Aost)
15.15 – 15.30 Uhr Diskussion
15.30 – 16.15 Uhr Vorsicht, Seelenpfuscher! Wie alternative Psychotechniken Patienten schädigen (Heike Dierbach)
16.15 – 16.30 Uhr Diskussion
16.30 – 17.00 Uhr Pause
17.00 – 17.45 Uhr Wie wirksam ist ein Buch? Zum Beispiel “Die Homöopathie-Lüge” (Christian Weymayr)
17.45 – 18.00 Uhr Diskussion
ab 19.30 Uhr Buffet im Brauhaus Reissdorf am Griechenmarkt (nur nach Voranmeldung)
Samstag, 11. Mai 2013

Pseudotherapien und freie Themen

9.15 – 10.00 Uhr Globuli und Pharmazie – Eine Liebesgeschichte? (Claudia Graneis)
10.00 – 10.15 Uhr Diskussion
10.15 – 10.50 Uhr “Vorsicht, Bestechung!” – Die Akupunktur skeptisch betrachtet (Benedikt Matenaer)
10.50 – 11.00 Uhr Diskussion
11.00 – 11.30 Uhr Pause
11.30 – 12.15 Uhr Im Spannungsfeld zwischen Wahrheitsfindung und Heilkraft  Unkonventionelle Verfahren in der Allergologie (Johannes Ring)
12.15 – 12.30 Uhr Diskussion
12.30 – 14.15 Uhr Mittagspause
14.15 – 15.00 Uhr Parawissenschaften als gesellschaftlich akzeptierte Parallelwissenschaften (Martin Lambeck)
15.00 – 15.15 Uhr Diskussion
15.15 – 15.50 Uhr Nazis über uns? Von Flugscheiben und Neuschwabenländlern (Holm Hümmler)
15.50 – 16.00 Uhr Diskussion
16.00 – 16.30 Uhr Pause
16.30 – 17.15 Uhr Sex-Mythen – Fakt und Fiktion in der Sexualität (Jessica Bahr)
17.15 – 17.30 Uhr Diskussion
17.30 Uhr Schlusswort (Amardeo Sarma)

Sonntag, 12. Mai 2013

 10.30 – 12.00 Uhr Teufelsfluch und Hexentanz (optionale Stadtführung) Leider bereits ausverkauft!

02.04.2013
von Andreas Gradert
Keine Kommentare

GWUP: Stammtischtermine 2013

Blog Chiemgau Gemseneier

Die restlichen Termine für den GWUP-Stammtisch 2013 sind wie folgt:

April 16.04.13 Wartenberg Salzburg
Mai 21.05.13 Zollhäusl Freilassing
Juni 18.06.13 Wartenberg Salzburg
Juli 16.07.13 Zollhäusl Freilassing
August 20.08.13 Wartenberg Salzburg
September 17.09.13 Zollhäusl Freilassing
Oktober 15.10.13 Wartenberg Salzburg
November 19.11.13 Zollhäusl Freilassing
Dezember 17.12.13 Wartenberg Salzburg