19.12.2013
von Andreas Gradert
Keine Kommentare

HIRN: Wer war Petrus? Er hat dreimal gekräht!

Im Leben versteht man unter einem dummen Menschen gewöhnlich einen, der »ein bißchen schwach im Kopf« ist. Außerdem gibt es aber auch die verschiedenartigsten geistigen und seelischen Abweichungen, von denen selbst eine unbeschädigt eingeborene Intelligenz so behindert und durchkreuzt und irregeführt werden kann, daß es im ganzen auf etwas hinausläuft, wofür dann die Sprache wieder nur das Wort Dummheit zur Verfügung hat.

28.03.2013
von Andreas Gradert
Keine Kommentare

KENDO: Ostertraining, oder besser: きょうれん, 教練

Zu unserem 1. Ostertraining kamen Mr. President Harald nebst Manuela, Gernot und Oskar von Linz nach Salzburg, und sie nutzen die Situation aus, uns Newbies m̶̶a̶̶l̶̶ ̶ s̶̶o̶̶ r̶̶i̶̶c̶̶h̶̶t̶̶i̶̶g̶̶ e̶̶i̶̶n̶̶s̶̶ a̶̶u̶̶f̶̶s̶̶ m̶̶e̶̶n̶̶ z̶̶u̶ h̶̶a̶̶u̶̶e̶̶n̶ zweieinhalb Stunden feinsten Trainings angedeihen zu lassen. Weiter →

02.12.2007
von Andreas Gradert
Keine Kommentare

QYPE: "Das Fachwerk" Künstler in Bad Salzuflen e.V. in Bad Salzuflen

Bad SalzuflenKunst & KulturAusstellungen

Im den letzten Monaten meiner Jugend – im Dezember 78 wurde ich ja volljährig und wäre dann sicherlich reifer Erwachsener – fanden sich in meiner Heimatstadt Bad Salzuflen Künstlerinnen und Künstler zu einem Verein zusammen. Mein Ex-Kunstlehrer, Schachgenie und bewunderter Kraftmensch (er hat mit seinen 1.60 unseren 2m langen Klassenkraftmeier im Armdrücken um Längen geschlagen) war auch dabei, ein paar Freunde meines Vaters auch, junge Leute nur wenig, mich als Fotografen begeisterte das sowieso, und ich trat also dem Verein bei. Weiter →